Der deutsche Bundestag in wirtschaftlichen Fragen - futures io
futures io



Der deutsche Bundestag in wirtschaftlichen Fragen


Discussion in German Traders

Updated
    1. trending_up 94 views
    2. thumb_up 0 thanks given
    3. group 1 followers
    1. forum 0 posts
    2. attach_file 0 attachments




Welcome to futures io: the largest futures trading community on the planet, with well over 150,000 members
  • Genuine reviews from real traders, not fake reviews from stealth vendors
  • Quality education from leading professional traders
  • We are a friendly, helpful, and positive community
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts
  • We are here to help, just let us know what you need
You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

(If you already have an account, login at the top of the page)

 
Search this Thread
 

Der deutsche Bundestag in wirtschaftlichen Fragen

(login for full post details)
  #1 (permalink)
Symple
Zuerich / Switzerland
 
 
Posts: 472 since Sep 2021
Thanks: 580 given, 1,145 received

Wettlauf gegen möglichen Gas-Lieferstopp

Der Ausschuss für Klimaschutz und Energie hat sich am Montag, 9. Mai 2022, in einer öffentlichen Anhörung mit den Auswirkungen des Ukrainekrieges auf die Energieversorgung in Deutschland befasst. Die Mehrheit der insgesamt 13 Sachverständigen hat vor einem Gas-Embargo gewarnt und verwies auf die drastischen Folgen, die vor allem eine „schockartige Unterbrechung von russischen Gaslieferungen“ hätte. Wirtschaft und private Verbraucher müssten sich auch ohne Lieferunterbrechungen auf weiter steigende Energiepreise einstellen.

Warnung vor wirtschaftlichen und sozialen Folgen

Tom Krebs, Professor für Makroökonomik an der Universität Mannheim, warnte bei einem sofortigen Lieferstopp von Gas durch Russland „im ungünstigsten Fall“ vor einer „Krise, die Deutschland noch nie erlebt hat“. Nicht nur die sozialen Folgen wären stärker als bei der Finanzmarktkrise 2009 und bei der Corona-Pandemie 2020, ein Minus von fünf Prozent des BIP und darüber hinaus stände im Raum. Auch Karen Pittel, Professorin für Volkswirtschaft und Leiterin am ifo-Zentrum für Energie, Klima und Ressourcen, mahnte, dass ein Zusammenbruch der Erdgasversorgung auf jeden Fall vermieden werden müsse. Dazu seien Reduzierungen des Gas-Verbrauchs von Wirtschaft und privaten Haushalten nötig, aber auch die Suche nach Alternativen, wie beispielsweise der Aufbau einer Versorgung mit Fracking-Gas über LNG-Terminals.

Jens Südekum, Professor für Internationale Volkswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), schloss sich den Äußerungen von Herbst und Pittel an. Er gab aber noch zu bedenken, dass die aktuellen Berechnungen zu Szenarien eines Gas-Lieferstopps Verluste von drei bis neun Prozent sähen. Das seien jedoch Berechnungen, die keinen „schockartigen Lieferstopp miteinbeziehen“, da ein Sofortstopp sehr schwer hervorsehbare Folgen hätte. Südekum plädiert für die Ausweitung von Anpassungsmaßnahmen, wie sie derzeit bereits laufen, wie zum Beispiel die Suche nach alternativen Lieferanten und der Aufbau einer eigenen Infrastruktur.

Source mit dem ganzen Video Gespräch: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2022/kw19-pa-klimaschutz-energie-energieversorgung-892072

(Persönliche Meinung und jeder kann darüber denken wie er will: Die Politik will ideologische Strategien aus welchen Gründen auch immer........., die wahren Macher der Deutschen Wirtschaft wollen realistische Modelle.)

Symple

Reply With Quote


futures io Trading Community Traders Hideout Foreign Language German Traders > Der deutsche Bundestag in wirtschaftlichen Fragen


Last Updated on May 12, 2022


Upcoming Webinars and Events
 

NinjaTrader Indicator Challenge!

Ongoing
     



Copyright © 2022 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, Ph: +507 833-9432 (Panama and Intl), +1 888-312-3001 (USA and Canada), info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts