Arbeiten mit dem Market Analyzer - German Traders | futures io social day trading
futures io futures trading


Arbeiten mit dem Market Analyzer
Updated: Views / Replies:2,250 / 17
Created: by Renkotrader Attachments:12

Welcome to futures io.

(If you already have an account, login at the top of the page)

futures io is the largest futures trading community on the planet, with over 90,000 members. At futures io, our goal has always been and always will be to create a friendly, positive, forward-thinking community where members can openly share and discuss everything the world of trading has to offer. The community is one of the friendliest you will find on any subject, with members going out of their way to help others. Some of the primary differences between futures io and other trading sites revolve around the standards of our community. Those standards include a code of conduct for our members, as well as extremely high standards that govern which partners we do business with, and which products or services we recommend to our members.

At futures io, our focus is on quality education. No hype, gimmicks, or secret sauce. The truth is: trading is hard. To succeed, you need to surround yourself with the right support system, educational content, and trading mentors – all of which you can find on futures io, utilizing our social trading environment.

With futures io, you can find honest trading reviews on brokers, trading rooms, indicator packages, trading strategies, and much more. Our trading review process is highly moderated to ensure that only genuine users are allowed, so you don’t need to worry about fake reviews.

We are fundamentally different than most other trading sites:
  • We are here to help. Just let us know what you need.
  • We work extremely hard to keep things positive in our community.
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts.
  • We firmly believe in and encourage sharing. The holy grail is within you, we can help you find it.
  • We expect our members to participate and become a part of the community. Help yourself by helping others.

You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

Reply
 12  
 
Thread Tools Search this Thread
 

Arbeiten mit dem Market Analyzer

  #11 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Fat Tails,

da muss ich jetzt mal am Wochenende durch den Code durchblicken, da ich noch nicht damit vertraut bin. Ich gebe Bescheid, wenn das klappt oder auch nicht. Danke.

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #12 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Hallo Fat Tails,

da muss ich jetzt mal am Wochenende durch den Code durchblicken, da ich noch nicht damit vertraut bin. Ich gebe Bescheid, wenn das klappt oder auch nicht. Danke.

Viele Grüße,
Renkotrader

Der MACD hat noch keinen transparenten Plot, den müsste man noch hinzufügen.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #13 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received


Hallo Fat Tails,

die Stelle, an der ich das versuche, ist in "Show Histogramm", da ich den Plot ja zeichnen soll - nur unsichtbar. Aber ich bekomme hier Datentypprobleme, denn ich kann diesen Colors keinen Int zuweisen. Habe alles Mögliche versucht, auch mit Bool und Double und Color, aber irgendwie haut das nicht hin. Oben in den Deklarationen habe ich die drei Variablen "maZero", "maPlus und "maMinus" durchprobiert. Und das Ganze dann mit der Nummer [3] versehen, da es der vierte Plot ist nach dem Histogramm. Habe es also mit "PlotColors" versucht, mit "Plot" und mit "Plots".

Was ich haben will, ist, das die beiden voreingestellten auswählbaren MAs (hier EMAs) den Crossover darstellen. Das müsste doch dann der MACD sein, also die Variable "macd", oder? Doof ist hier, dass die Kreuzung eben im positiven oder im negativen Bereich stattfinden kann, also ist das für mich so nicht brauchbar. Es fehlt die Richtung. Daher ist die Unterscheidung nach "Up" und "Down" wohl notwendig, wie Du sagst.

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #14 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Hallo Fat Tails,

die Stelle, an der ich das versuche, ist in "Show Histogramm", da ich den Plot ja zeichnen soll - nur unsichtbar. Aber ich bekomme hier Datentypprobleme, denn ich kann diesen Colors keinen Int zuweisen. Habe alles Mögliche versucht, auch mit Bool und Double und Color, aber irgendwie haut das nicht hin. Oben in den Deklarationen habe ich die drei Variablen "maZero", "maPlus und "maMinus" durchprobiert. Und das Ganze dann mit der Nummer [3] versehen, da es der vierte Plot ist nach dem Histogramm. Habe es also mit "PlotColors" versucht, mit "Plot" und mit "Plots".

Was ich haben will, ist, das die beiden voreingestellten auswählbaren MAs (hier EMAs) den Crossover darstellen. Das müsste doch dann der MACD sein, also die Variable "macd", oder? Doof ist hier, dass die Kreuzung eben im positiven oder im negativen Bereich stattfinden kann, also ist das für mich so nicht brauchbar. Es fehlt die Richtung. Daher ist die Unterscheidung nach "Up" und "Down" wohl notwendig, wie Du sagst.

Viele Grüße,
Renkotrader

Programmieren geht leichter als Erklären. Ich habe dem MACD mal einen transparenten Plot spendiert. Du kannst den Indikator damit aufs Chart werfen, wie den normalen MACD. Allerdings produziert der MACD jetzt noch einen transparenten Plot "Cross", auf den Du im Market Analyzer zugreifen kann.

Bitte berücksichtige bei allen Plots, dass sie vom Typ "double" sind. Eine Egalitätsprüfung, z.B. MACD = 1 sollte daher unterlassen werden, weil die interne Darstellung eines errechneten Wertes unter Umständen um 0,000000000000001 oder ähnlich abweichen kann. Prüfst du auf 1, so musst Du in den Cell oder Alert Conditions also prüfen (Value < 1.5 UND Value > 0.5). Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Das ist so ein Nachteil von NinjaTrader, dass man keine IntSeries (DataSeries aus Integers) verwenden kann. Den transparenten Plot kann übrigens auch im Strategy Builder verwenden und damit die Crossover Bedingung erfassen.

Attached Files
Register to download File Type: zip MACDForAndreas.zip (2.4 KB, 15 views)
Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #15 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Moin Fat Tails!

Schon mal Dankeschön auch hierfür

Ich habe ein paar Versuche gemacht mit dem Umbau des Codes, doch da kam nichts funktionierendes bei rum. Hier die aktuelle Version zum Screenshot:
 
Code
                            
        protected override void OnBarUpdate()
        {
            if (
CurrentBar == 0)
            {
                
fastEma.Set(Input[0]);
                
slowEma.Set(Input[0]);
                
Value.Set(0);
                
Avg.Set(0);
                
Diff.Set(0);
                
Cross.Set(0); // no cross
            
}
            else
            {
                
fastEma.Set((2.0 / (Fast)) * Input[0] + (- (2.0 / (Fast))) * fastEma[1]);
                
slowEma.Set((2.0 / (Slow)) * Input[0] + (- (2.0 / (Slow))) * slowEma[1]);
                
                
double macd        fastEma[0] - slowEma[0];
                
double macdAvg    = (2.0 / (Smooth)) * macd + (- (2.0 / (Smooth))) * Avg[1];

                
Value.Set(macd);
                
Avg.Set(macdAvg);
                
//Diff.Set(macd - macdAvg);
                
                
if(Value[0] > Value[1])  // bullish cross
                //if(Value[0] > 0 && Value[1] < 0)  // bullish cross
                    
Cross.Set(1);
                else if(
Value[0] < Value[1])  // bearish cross
                //else if(Value[0] < 0 && Value[1] > 0)  // bearish cross
                    
Cross.Set(-1);
                else
                    
Cross.Set(0); // no cross
            
}
            
        } 
Im Screenshot habe ich die Bereiche, die ich gerne ausgegeben hätte, mit Grün markiert. Du siehst: es ist nicht der Crossover mit der Nulllinie oder dem Umkehren der MACD-Linie, sondern der Crossover von MACD und der AVG. Ich tue jetzt mal so, als wollte ich diese beiden crossen - in Wirklichkeit soll die MACD-Linie EIN MA sein (keine 2 verrechneten) und die AVG der zweite MA. Beide frei wählbar wie in der großen Version Deines Indikators.

Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Was mir jedoch gefällt, ist, dass das Gegensignal (Richtungsänderung des ersten MAs, in diesem Falles des MACDs) in der jetzigen Version das Ende der Phase einleitet. Somit gibt es auch eine neutrale Zone.

Was meinst Du dazu?

Viele Grüße,
Renkotrader

PS: das ist der aktuelle FGBL im 30-Minuten-Chart

Reply With Quote
 
  #16 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Moin Fat Tails!

Schon mal Dankeschön auch hierfür

Ich habe ein paar Versuche gemacht mit dem Umbau des Codes, doch da kam nichts funktionierendes bei rum. Hier die aktuelle Version zum Screenshot:
 
Code
                            
        protected override void OnBarUpdate()

        {
            if (
CurrentBar == 0)
            {
                
fastEma.Set(Input[0]);
                
slowEma.Set(Input[0]);
                
Value.Set(0);
                
Avg.Set(0);
                
Diff.Set(0);
                
Cross.Set(0); // no cross
            
}
            else
            {
                
fastEma.Set((2.0 / (Fast)) * Input[0] + (- (2.0 / (Fast))) * fastEma[1]);
                
slowEma.Set((2.0 / (Slow)) * Input[0] + (- (2.0 / (Slow))) * slowEma[1]);
                
                
double macd        fastEma[0] - slowEma[0];
                
double macdAvg    = (2.0 / (Smooth)) * macd + (- (2.0 / (Smooth))) * Avg[1];

                
Value.Set(macd);
                
Avg.Set(macdAvg);
                
//Diff.Set(macd - macdAvg);
                
                
if(Value[0] > Value[1])  // bullish cross
                //if(Value[0] > 0 && Value[1] < 0)  // bullish cross
                    
Cross.Set(1);
                else if(
Value[0] < Value[1])  // bearish cross
                //else if(Value[0] < 0 && Value[1] > 0)  // bearish cross
                    
Cross.Set(-1);
                else
                    
Cross.Set(0); // no cross
            
}
            
        } 
Im Screenshot habe ich die Bereiche, die ich gerne ausgegeben hätte, mit Grün markiert. Du siehst: es ist nicht der Crossover mit der Nulllinie oder dem Umkehren der MACD-Linie, sondern der Crossover von MACD und der AVG. Ich tue jetzt mal so, als wollte ich diese beiden crossen - in Wirklichkeit soll die MACD-Linie EIN MA sein (keine 2 verrechneten) und die AVG der zweite MA. Beide frei wählbar wie in der großen Version Deines Indikators.

Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Was mir jedoch gefällt, ist, dass das Gegensignal (Richtungsänderung des ersten MAs, in diesem Falles des MACDs) in der jetzigen Version das Ende der Phase einleitet. Somit gibt es auch eine neutrale Zone.

Was meinst Du dazu?

Viele Grüße,
Renkotrader

PS: das ist der aktuelle FGBL im 30-Minuten-Chart

Die neue Version stellt nur auf die Steigung ab.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #17 (permalink)
Elite Member
GER
 
Futures Experience: Advanced
Platform: MC
Favorite Futures: ES
 
Posts: 144 since May 2011
Thanks: 11 given, 211 received

Ich schaue mir gerade die 4 Wochen Demo von Agenatrader mit dem Markttechnik Paket an. Es nimmt einem ein wenig die Arbeit ab bei der Klassifizierung von Trend, Bewegung und Marktphase. Der Weisheit letzter Schluss ist es aber noch nicht, es lassen sich aber mit dem vorprogrammierten Tools eigene Indikatoren erstellen.

Hier ein Video, wie die Erkennung funktioniert:
MarktTechnikpaket - YouTube

Hat jemand da längere Erfahrungen über die Erkennungsqualität ?

Attached Thumbnails
Arbeiten mit dem Market Analyzer-agena.jpg   Arbeiten mit dem Market Analyzer-agena2.jpg  
Reply With Quote
The following user says Thank You to SPMC for this post:
 
  #18 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo SPMC,

ich habe den AT 3 oder 4 Wochen getestet. Geiles Tool, mit dem will ich arbeiten. Okay, kostet erstmal teuer Geld - außer Du gehst zu CAP Trader. Die MT-Indis kosten noch mal rund 400€ - oder als Upgradepaket zur Andromeda-Version dann günstiger für 260€ oder so. Weiss den Preis nicht mehr. Ich habe mir den AT so eingerichtet, dass ich die Marktphasen auf Daily-Basis in Spalten ausgegeben bekommen habe. Das ergibt dann 4 Spalten zum automatischen Sortieren. Tolle Sache.

Da jedoch die Brokerversorgung immer noch dürftig ist für den diversifikativen Handel, der dann auf Basis von CFDs Sinn macht, klappt das nur bei Verzicht auf eine fixe Mindestgebühr pro Halfturn/Fullturn. Und da gibt es keine Brokeranbindung. Wenn das MM also passen sollte, und es geht um das wirkliche markttechnisch diversifikative Trading, dann muss zwingend das Aktienuniversum mit ins Boot mangels anderer Alternativen.

Und das bedeutet dann: kaum ein CFD-Broker verzichtet auf die Mindestgebühr oder sie ist eben zu hoch für das eigene Depot, da stimmt dann die Kosten-Risiko-Ertrags-Rechnung nicht mehr.

Daher habe ich auf den AT vorerst verzichtet. Wenn man jedoch ein dickes Konto hat - oder ohne Aktien auskommt - dann bieten Indizes, Rohstoffe, Anleihen und Forex einige Dutzend Märkte, die man ohne Mindestgebühr handeln kann.

Dann klappt das bei FXCM zum Beispiel oder bei Dukascopy mit dem reinen Forexhandel (wenn ich mich nicht irre). IB benötigt wie CAP ebenso die TWS angebunden und geöffnet. Die Anbindung ist nicht wirklich so stabil, wie sie sein könnte, denke ich. Oder ich bin zu doof dazu. Insgesamt ein echt klasse Werkzeug - doch ich warte noch bis 2014 oder 2015.

Neuer Rechner mit 64-bit und viel RAM sollte angeschafft werden - der Speicherhunger ist enorm. Mein 32-bit WIN7 mit 4GB war beständig im Festhängen. Task-Manager zum AT abschießen und Neustart. Doch wie gesagt: mit 64-bit soll das Ganze echt kein Thema mehr sein und rennen.

Viele Grüße,
Renkotrader


SPMC View Post
Ich schaue mir gerade die 4 Wochen Demo von Agenatrader mit dem Markttechnik Paket an. Es nimmt einem ein wenig die Arbeit ab bei der Klassifizierung von Trend, Bewegung und Marktphase. Der Weisheit letzter Schluss ist es aber noch nicht, es lassen sich aber mit dem vorprogrammierten Tools eigene Indikatoren erstellen.

Hier ein Video, wie die Erkennung funktioniert:
MarktTechnikpaket - YouTube

Hat jemand da längere Erfahrungen über die Erkennungsqualität ?


Reply With Quote
The following user says Thank You to Renkotrader for this post:

Reply



futures io > > > > > Arbeiten mit dem Market Analyzer

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search



Upcoming Webinars and Events (4:30PM ET unless noted)

Jigsaw Trading: TBA

Elite only

FuturesTrader71: TBA

Elite only

NinjaTrader: TBA

Jan 18

RandBots: TBA

Jan 23

GFF Brokers & CME Group: Futures & Bitcoin

Elite only

Adam Grimes: TBA

Elite only

Ran Aroussi: TBA

Elite only
     

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Market Analyzer Templates aligator The Elite Circle 14 April 24th, 2016 02:43 PM
3 Ducks in Market Analyzer Assaya NinjaTrader Programming 12 September 17th, 2014 01:14 PM
market analyzer templates benrock NinjaTrader 2 February 13th, 2014 07:57 PM
MIT (Market if touched) - Reduce Slippage nourozi Traders Hideout 7 June 25th, 2013 07:13 AM
Does anyone use Market if Touched (MIT) to take profit cw30000 The Elite Circle 3 June 2nd, 2011 01:02 AM


All times are GMT -4. The time now is 01:28 AM.

Copyright © 2017 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts
Page generated 2017-12-18 in 0.13 seconds with 19 queries on phoenix via your IP 54.92.201.232