Indikatoren und Strategien - German Traders | futures io social day trading
futures io futures trading


Indikatoren und Strategien
Updated: Views / Replies:13,543 / 111
Created: by TRADER24 Attachments:29

Welcome to futures io.

(If you already have an account, login at the top of the page)

futures io is the largest futures trading community on the planet, with over 90,000 members. At futures io, our goal has always been and always will be to create a friendly, positive, forward-thinking community where members can openly share and discuss everything the world of trading has to offer. The community is one of the friendliest you will find on any subject, with members going out of their way to help others. Some of the primary differences between futures io and other trading sites revolve around the standards of our community. Those standards include a code of conduct for our members, as well as extremely high standards that govern which partners we do business with, and which products or services we recommend to our members.

At futures io, our focus is on quality education. No hype, gimmicks, or secret sauce. The truth is: trading is hard. To succeed, you need to surround yourself with the right support system, educational content, and trading mentors – all of which you can find on futures io, utilizing our social trading environment.

With futures io, you can find honest trading reviews on brokers, trading rooms, indicator packages, trading strategies, and much more. Our trading review process is highly moderated to ensure that only genuine users are allowed, so you don’t need to worry about fake reviews.

We are fundamentally different than most other trading sites:
  • We are here to help. Just let us know what you need.
  • We work extremely hard to keep things positive in our community.
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts.
  • We firmly believe in and encourage sharing. The holy grail is within you, we can help you find it.
  • We expect our members to participate and become a part of the community. Help yourself by helping others.

You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

Reply
 29  
 
Thread Tools Search this Thread
 

Indikatoren und Strategien

  #41 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary


Barolo View Post
hallo Fat Tails du als profi kannst du mir bestimmt sagen warum oder was den kurs bewegt zu einer bestimmten marke was ist das Motiv warum geht er dahin................z.b ein kurs macht ein hoch ok......der kurs fält und geht etwas später zurück zum hoch sagen wir ein doppel Top............nach welchen Kriterien macht der das ?.............Liegt es nur an Angebot und nachfrage....wo kann man das herrsehen..........also welches Instrument muß ich benutzen.........

du denkst bestimmt der Barolo ist doch beklopt aber das müßte mir mal einer hier mal erklären.......

gruß an alle

@Barolo: Du hast das Stichwort geliefert. Es liegt immer an Angebot und Nachfrage. In der Regel gibt es ein Orderbuch mit Limit-Ordern. Limit-Ordern sind Ordern von passiven Käufern und Verkäufern, die sich auf die Lauer legen und auf Angreifer (Market-Ordern) warten.

Du kannst Dir einen Grabenkrieg vorstellen. Die Verteidiger im Orderbuch haben sich in mehreren Reihen von Gräben verschanzt, während die angreifenden Market Ordern auf die Gräben einstürmen. Wenn es genügend Angreifer gibt, können sie die Positionen einnehmen und Terrain gutmachen. Der Kurs bewegt sich. Macnhmal laufen sie auch erfolglos gegen die Gräben an, wenn diese immer wieder mit Nachschub (neuen Limitordern, z.B. über Iceberg Ordern) versorgt werden. Dann kommt es zu einem Zermürbungskrieg, der durch hohes Handelsvolumen aber nur geringfügige Preisausschläge (Churning) gekennzeichnet ist.

Das Doppeltop hat mehrere Funktionen. Hierbei wehren die Verteidiger (Limit Verkäufer) die angreifenden Bullen zunächst erfolgreich ab. Einige vorwitzige Verteidiger (Bären, sogenannte Weak Hands) nutzen dies, um selbst zum Angriff auf die zurückweichenden Bullen überzugehen. Die größeren Bären sehen aber noch gelassen zu, wie die vorwitzigen Angreifer von den langsam erlahmenden Bullen zurückgeschlagen werden. Oft ist der zweite Gipfel etwas höher als der erste, damit die Stops von den vorwitzigen Bären kassiert werden können.

Jetzt greifen die großen Bären (Strong Hands) zu und übernehmen die Shortpositionen der ungeduldigen Vorläufer.
Den Bullen ist jetzt die Luft ausgegangen, und es kommt entweder zu einer Seitwärtsphase oder zu einer Kursumkehr. Was von beiden, ergibt sich aus dem Kontext des Charts.

Wo die Gräben genau verlaufen, ist unter Tradern bekannt. So wie ein Seemann nach Breitengraden navigiert, kann der Trader bestimmte Unterstützungs- und Widerstandslinien, oder auch Trendlinien ausmachen, die dann als Sammelpunkte der Verteidiger (also der Limitordern) dienen. Manchmal ist die im Orderbuch erkenntlich, manchmal hat man es auch mit versteckten Ordern zu tun.

Reply With Quote
The following 6 users say Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #42 (permalink)
Elite Member
mülheim an der Ruhr germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: TWS and WHS FutureStation Nano
Broker/Data: CapTrader WH Selfinvest
Favorite Futures: Stocks
 
Posts: 116 since May 2013
Thanks: 8 given, 4 received

ich arbeite zu 90% mit mit Limits da ich immer hoffe das der kurs zu meinem bestimmten punkt gehen sollte (könnte)........

ist das in Ordnung so


Last edited by Barolo; May 25th, 2013 at 07:54 AM.
Reply With Quote
 
  #43 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary



Barolo View Post
ich arbeite zu 90% mit mit Limits da ich immer hoffe das der kurs zu meinem bestimmten punkt gehen sollte (könnte)........

ist das in Ordnung so


Entries:

Hängt von der Methode ab. Wenn man sich einstoppen lässt (hohe Volatilität, Breakout Trade), sollte man gegebenenfalls ein weites Limit setzen. Für Counter Trades verwende ich fast immer Limits. Bei Retracement Trades (niedrige Volatilität, vor der Trendfortsetzung) verwende ich Market Ordern. Es ist zu entscheiden, ob man unbedingt in die Position kommen möchte oder nur zu einem angenehmen Preis. In einem Fall bezahlt man mit Slippage, kommt aber sicher in den Trade. Im anderen Fall zahlt man mit entgangenen Freuden. Was ist teurer?


Stops:

Hier setze ich niemals Limits. Bei einer Stop Limit Order besteht die Gefahr, dass der Markt an einem vorbeiläuft. Dann ist der Stop kein Stop mehr. Um Slippage zu vermeiden, setze ich Stops nicht dort, wo alle anderen sie setzen.


Targets:

Immer per Limit Order.

Reply With Quote
The following 4 users say Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #44 (permalink)
Elite Member
mülheim an der Ruhr germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: TWS and WHS FutureStation Nano
Broker/Data: CapTrader WH Selfinvest
Favorite Futures: Stocks
 
Posts: 116 since May 2013
Thanks: 8 given, 4 received

Strategien

Abend zusammen ,

was für Trader seid ihr ,welche Strategien verfolgt ihr in welcher Zeiteinheit seid ihr unterwegs und was für Produkte benutz ihr......... bin noch Anfänger und wollte von euch ein paar tipps haben............abend Fat Tails


Last edited by Barolo; May 30th, 2013 at 06:53 PM.
Reply With Quote
 
  #45 (permalink)
Elite Member
mülheim an der Ruhr germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: TWS and WHS FutureStation Nano
Broker/Data: CapTrader WH Selfinvest
Favorite Futures: Stocks
 
Posts: 116 since May 2013
Thanks: 8 given, 4 received

hallo Fat Tails ich bin im Minuten Chart unterwegvs wie kann ich das Volumen genau interprtieren also wie kann ich erkennen das z.b. eine trendumkehr ansteht usw. welchen Indikator kann man am besten benutzen Better - Volume...........


Last edited by Barolo; May 30th, 2013 at 07:25 PM.
Reply With Quote
 
  #46 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary


Barolo View Post
hallo Fat Tails ich bin im Minuten Chart unterwegvs wie kann ich das Volumen genau interprtieren also wie kann ich erkennen das z.b. eine trendumkehr ansteht usw. welchen Indikator kann man am besten benutzen Better - Volume...........

Better Volume ist besser als nichts, aber nicht ideal. Ich arbeite noch an einem Konzept, kann Dir also nichts spezfisiches empfehlen.

Du kannst Dir ja einmal die GOM Volume Ladder anschauen.

Reply With Quote
 
  #47 (permalink)
Elite Member
mülheim an der Ruhr germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: TWS and WHS FutureStation Nano
Broker/Data: CapTrader WH Selfinvest
Favorite Futures: Stocks
 
Posts: 116 since May 2013
Thanks: 8 given, 4 received

wo kann ich mir den anschauen ??.......

wie interpretiert man den?

Reply With Quote
 
  #48 (permalink)
Elite Member
mülheim an der Ruhr germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: TWS and WHS FutureStation Nano
Broker/Data: CapTrader WH Selfinvest
Favorite Futures: Stocks
 
Posts: 116 since May 2013
Thanks: 8 given, 4 received

meinst du den......was kann man daraus lesen??

Attached Thumbnails
Indikatoren und Strategien-123456.jpg  
Reply With Quote
 
  #49 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,602 received
Forum Reputation: Legendary


Barolo View Post
meinst du den......was kann man daraus lesen??

Es gibt einen kompletten Thread dazu, ich verwende es nicht.

Reply With Quote
 
  #50 (permalink)
Elite Member
mülheim an der Ruhr germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: TWS and WHS FutureStation Nano
Broker/Data: CapTrader WH Selfinvest
Favorite Futures: Stocks
 
Posts: 116 since May 2013
Thanks: 8 given, 4 received

Volumen kerzen


hallo jungs kann mir einer ein link geben für kerzen die nur auf volumen sich bilden


Last edited by Barolo; June 8th, 2013 at 07:37 PM.
Reply With Quote

Reply



futures io > > > > > Indikatoren und Strategien

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search



Upcoming Webinars and Events (4:30PM ET unless noted)

Jigsaw Trading: TBA

Elite only

FuturesTrader71: TBA

Elite only

NinjaTrader: TBA

Jan 18

RandBots: TBA

Jan 23

GFF Brokers & CME Group: Futures & Bitcoin

Elite only

Adam Grimes: TBA

Elite only

Ran Aroussi: TBA

Elite only
     

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Psychologie, Traderreife und Macken Renkotrader German Traders 5 December 1st, 2012 05:51 AM


All times are GMT -4. The time now is 06:29 AM.

Copyright © 2017 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts
Page generated 2017-12-17 in 0.12 seconds with 19 queries on phoenix via your IP 54.82.81.154