Welche Märkte Daytrading - German Traders | futures io social day trading
futures io futures trading


Welche Märkte Daytrading
Updated: Views / Replies:10,058 / 105
Created: by Only Attachments:8

Welcome to futures io.

(If you already have an account, login at the top of the page)

futures io is the largest futures trading community on the planet, with over 90,000 members. At futures io, our goal has always been and always will be to create a friendly, positive, forward-thinking community where members can openly share and discuss everything the world of trading has to offer. The community is one of the friendliest you will find on any subject, with members going out of their way to help others. Some of the primary differences between futures io and other trading sites revolve around the standards of our community. Those standards include a code of conduct for our members, as well as extremely high standards that govern which partners we do business with, and which products or services we recommend to our members.

At futures io, our focus is on quality education. No hype, gimmicks, or secret sauce. The truth is: trading is hard. To succeed, you need to surround yourself with the right support system, educational content, and trading mentors – all of which you can find on futures io, utilizing our social trading environment.

With futures io, you can find honest trading reviews on brokers, trading rooms, indicator packages, trading strategies, and much more. Our trading review process is highly moderated to ensure that only genuine users are allowed, so you don’t need to worry about fake reviews.

We are fundamentally different than most other trading sites:
  • We are here to help. Just let us know what you need.
  • We work extremely hard to keep things positive in our community.
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts.
  • We firmly believe in and encourage sharing. The holy grail is within you, we can help you find it.
  • We expect our members to participate and become a part of the community. Help yourself by helping others.

You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

Reply
 8  
 
Thread Tools Search this Thread
 

Welche Märkte Daytrading

  #11 (permalink)
Elite Member
Lehrte, Germany
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: PTP / Rithmic
Favorite Futures: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,159 since Sep 2011
Thanks: 1,137 given, 1,565 received


Only View Post
Desweiteren wird glaube ich im ES viel mit Limitorders gearbeitet (soll nicht heißen das das im fdax nicht der Fall ist)
Zudem hat der Es mehr Volumen und bildet eine breitere Anzahl an Unternehmen ab, ob das ein Vorteil/Nachteil ist, weiss ich nicht, aber Volumen schadet nicht

Da ich wie beschrieben eigentlich dieses Jahr viel den Dax beobachtet habe und auch durchaus ein besseres Marktgefühl bekommen habe, tendiere ich dazu das neue Jahr mit dem ES zu starten und neue Erfahrungen zu sammeln.

Hier vielleicht mal etwas Interessantes zum Thema "ES / Volumen schadet nicht" :


Quoting 
Laut einer Analyse von Nanex war der Sturz des US-Marktes am 26. Dezember, ausgelöst durch den Verkauf von 3.800 eMini-Futures penibel orchestriert. Nanex ~ 26-Dec-2012 ~ Orchestrating Chaos

Quelle: Jandaya


Edit:

Den Effekt sieht man natürlich auch sehr schön in den anderen Indizes, wie z.B. beim NQ, der mal eben so um ca. 30 Punkte abgesackt ist.
Man beachte auch den "kleinen Volume Spike" um 17:30 Uhr:

Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Last edited by Daytrader999; December 29th, 2012 at 10:46 AM.
Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Daytrader999 for this post:
 
  #12 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Traders!

So etwas vermeide ich doch ganz gerne dadurch, indem ich nur zu volatilen Zeiten handle. Der 26. Dezember ist mit Sicherheit kein solcher Tag! Hab mir Tradingpause vom 17.12.2012 bis zum 06.01.2013 verschrieben.

Nanex sagt mir gar nichts, auch nicht diese eine Auswertung. Noch nie gesehen...

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #13 (permalink)
Elite Member
Lehrte, Germany
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: PTP / Rithmic
Favorite Futures: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,159 since Sep 2011
Thanks: 1,137 given, 1,565 received



Renkotrader View Post
So etwas vermeide ich doch ganz gerne dadurch, indem ich nur zu volatilen Zeiten handle. Der 26. Dezember ist mit Sicherheit kein solcher Tag! Hab mir Tradingpause vom 17.12.2012 bis zum 06.01.2013 verschrieben.

Nanex sagt mir gar nichts, auch nicht diese eine Auswertung. Noch nie gesehen...

HFT-Programme treten inzwischen sehr häufig in den verschiedensten Märkten auf, im Extremfall sogar alle paar Minuten bis Sekunden, Tendenz steigend...
Auch, und sogar gerade in ruhigen Marktphasen des Tages.

Und zu Nanex / HFTs gab es vor einiger Zeit hier ein hervorragendes und zudem sehr lehrreiches Webinar:
Webinar: Telvent DTN / Nanex on High Frequency Trading

Sehr empfehlenswert, wenn man ein paar gute Hintergrundinfos zu dieser Thematik bekommen möchte !

Reply With Quote
The following user says Thank You to Daytrader999 for this post:
 
  #14 (permalink)
Elite Member
Zurich Switzerland
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES, 6E, CL
 
Posts: 404 since Sep 2009
Thanks: 64 given, 511 received


Only View Post
also bei mir in der engeren Auswahl sind momentan eigentlich der fdax und es.
fdax habe ich dieses jahr relativ viel beobachtet und auch öfter mal gehandelt, allerdings stören mich nach einem Jahr Erfahrung ein paar Punkte:
- die Handelszeiten / finde es besser wenn der Future durchläuft(also nicht nur 8-22uhr) und im Chart alle markanten Bewegungen/Informationen egal welcher Uhrzeit enthalten sind
-> fdax 0-1 es
- durch den hohen Tickwert im fdax habe ich manchmal zuviel Respekt vor dem Markt, was generell eine schlechte Einstellung ist um Geld zu verdienen
-> fdax 0-2 es
- das Verhältnis von Gebühren zu Tickwert ist im Fdax besser, da der Tickwert größer ist
-> fdax 1-2 es
- mehr fällt mir gerade nicht ein(eventuell später edit)

- Wenn du keine Positionen über Nacht hältst, dann ist das mit dem durchgehenden Chart nicht so wichtig. Das kann sogar zu falschen Fährten führen, da overnight sehr dünne Volumen gehandelt werden. Es gibt Leute, die dann auf Volumencharts umsteigen, um das zu berücksichtigen. Kann man. Ich bin mich Zeitcharts gewohnt.
- Der Tickwert ist nicht unwesentlich. Lieber einen kleineren Wert und mehrere Kontrakte, als gleich am Limit zu starten.
- Kosten (Gebühren, Slippage) kann man beeinflussen, indem man z.B. beim Scalping Limit Orders heranzieht und nur beim Positrading Stop Orders nimmt.

Den Dax trade und kenne ich nicht.

ES handle ich seit etwa 10 Jahren täglich. Als Leithammelindex ist die Liquidität stets (während der US-Handelszeit) gegeben.
Es gibt genügend Handelsmöglichkeiten für Trader, die eine höhere Tradingfrequenz brauchen (Scalping 4-8(12) Tick).
Für Positrader (15- bis 30Min aufwärts) gibt es auch genügend Signale. Interessant sind da auch die Reversals/Breakouts mit Tagesverlaufbezug, sowie z.B. Gap. Läuft vieles nach Stundenplan/Schema.
Ach Strategien, welche nur die Eröffnung (oder z.B. nach der ersten Viertelstunde), oder dito Sessionende traden, lassen sich gut anwenden.

Da es im ES viele Instis und Retailers gibt, hat es für jeden Geschmack etwas dabei. In den flauen Zeiten treiben die Programme ihre Spielchen, bei denen man sich teilweise auch recht einfach einklinken kann, oder sie meidet.
Bei politischen Börsen (wie jetzt mit dem Cliff), beschränkt man sich lieber auf Sachen ausserhalb der Newszeiten, da wir da nicht nah genug am Geschehen sind.

ES ist ein Schwergewicht, welches von Profis getradet wird. Wenn er mal Fahrt aufgenommen hat, dann kann man auch davon ausgehen, dass entsprechende Muster getradet werden. Wobei die Zeiten, wo schön nach dem Bilderbuch z.B. ein 123 getradet wird meist vorbei sind. Wäre ja auch zu einfach. Auch die Patterns entwickeln sich.

Da man weiss, welche Gruppen sich im Markt tummeln, ist in einem solchen Markt ein psychologischer Ansatz (vor allem im Kurzbereich) sehr interessant. Mit der Zeit bekommt man auch ein Gefühl für Iceberg Orders etc.

Ein solcher Markt hat unheimlich viel Interessantes zu bieten. Man muss jedoch aufpassen, dass man sich nicht verzettelt, und sein Ding durchzieht. Andererseits muss man den Markt jedoch auch immer neugierig betrachten, um neue Möglichkeiten, Strategien zu erkennen, entwickeln. Keine Strategie läuft ewig...

Im ES (und wohl auch im Dax), tummeln sich viele der besten Trader. Wenn man da einfach mal so ein Bisschen traden will, hat man schon verloren, weil jede Schwäche gnadenlos abgefischt wird. Muss auch so sein, da der Profit des einen Traders daraus entsteht, dass er den bei einem anderen Trader aus dessen Account holt.
Wenn man seinen Edge (würd ich mal mit "Vorteil" übersetzen) hat, psychisch stabil ist, seinen Plan konsequent durchzieht, das passende Moneymanagement hat, dann hat man durchaus eine Überlebenschance.

Reply With Quote
The following 4 users say Thank You to terratec for this post:
 
  #15 (permalink)
Elite Member
Frankfurt
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: Ninjatrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES
 
Posts: 146 since Dec 2012
Thanks: 97 given, 49 received

hi terratec,

schon 10jahre dabei, Glückwunsch! und danke für die Infos.
das die klassischen 1-2-3 bei den Amis nicht so tadellos funktionieren habe ich auch schon beobachtet, ist wohl alles mehr Indikatorenlastig bzw automatisiert.
Ich denke in jedem Markt sind die besten Trader unterwegs, da kann man wohl nichts machen, gibt halt kein free Lunch an den Börsen..
Eine Sache die mir gerade ein bisschen die Laune verdirbt, war gerade auf der Mirus Homepage um die Kommission für den Es nachzuschauen, die liegt aktuell bei - Roundturn 6,84$ ..nicht gerade ein Schnäppchen, hatte die günstiger in Erinnerung.

Gruß Only

Reply With Quote
 
  #16 (permalink)
Elite Member
Lehrte, Germany
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: PTP / Rithmic
Favorite Futures: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,159 since Sep 2011
Thanks: 1,137 given, 1,565 received


Only View Post
Eine Sache die mir gerade ein bisschen die Laune verdirbt, war gerade auf der Mirus Homepage um die Kommission für den Es nachzuschauen, die liegt aktuell bei - Roundturn 6,84$ ..nicht gerade ein Schnäppchen, hatte die günstiger in Erinnerung.

Hi @Only,

ich weiß nicht, wie du auf diese Zahl kommst, aber die aktuelle Round Turn Commission bei Mirus liegt bei $4,52 für ES...und nur wenn du weniger als 5 RTs im Monat machst, zahlst du $25,00 als sog. "Inactivity Fee".

Ach so, falls du die Spalte mit den Börsengebühren meinst und noch dazu addierst, die kannst du getrost weglassen...

Attached Thumbnails
-mirus_futures_product_info_de.pdf  

Last edited by Daytrader999; December 29th, 2012 at 02:44 PM.
Reply With Quote
The following 3 users say Thank You to Daytrader999 for this post:
 
  #17 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hi Only,

guckst Du bei die Grafik, die ich Dir oben erstellt habe:
4,72 USD incl. 0,20 USD für Zenfire/DOM (hm, weiss jetzt nicht mehr, wo die im Sheet entschwunden sind - SORRY!)

Im PDF fehlen die 0,20 USD, warum auch immer.

Renkotrader

Reply With Quote
The following user says Thank You to Renkotrader for this post:
 
  #18 (permalink)
Elite Member
Frankfurt
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: Ninjatrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES
 
Posts: 146 since Dec 2012
Thanks: 97 given, 49 received

Achso
ja hatte die Börsengebühren dazuaddiert. Also egal welcher Wert die Börsengebühren immer weglassen?

Danke

Reply With Quote
 
  #19 (permalink)
Elite Member
Lehrte, Germany
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: PTP / Rithmic
Favorite Futures: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,159 since Sep 2011
Thanks: 1,137 given, 1,565 received


Only View Post
Also egal welcher Wert die Börsengebühren immer weglassen?

Ja, die kannst du immer weglassen, und wenn deine Anzahl an Trades / Monat die 200 übersteigt, vermindern sich die RTs nochmal.

Ab einer gewissen Anzahl Trades lohnt es sich übrigens, deinen "Betreuer" bei Mirus zu kontaktieren...mit dem kannst du dann auch über individuelle, sprich niedrigere Commissions verhandeln.

Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Daytrader999 for this post:
 
  #20 (permalink)
Elite Member
Zurich Switzerland
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES, 6E, CL
 
Posts: 404 since Sep 2009
Thanks: 64 given, 511 received



Only View Post
das die klassischen 1-2-3 bei den Amis nicht so tadellos funktionieren habe ich auch schon beobachtet, ist wohl alles mehr Indikatorenlastig bzw automatisiert.

Indikatoren sind nicht der Grund, da diese ja hinterher hinken würden, und im ES nicht heftig verwendet werden, da die meisten Trades eh ohne Chart, oder wenn, dann etwas in Richtung 30m gemacht werden dürften.

Die Automation hat einen gewissen Einfluss, da die BOT's, wenn einmal losgelassen, die Pullbacks schon im Entstehungsstadium auffressen und das Ganze zu einem Channel werden lassen. Aber die Programme haben auch nicht den grossen Einfluss, der ihnen angedichtet wird.

Das Trading wandelt sich schlichtweg. All die klassischen Pattern stammen noch aus der Vorcomputerzeit auf der menschlichen Psychologie. Da hat der elektronische Handel (und die Volumenexplosion) gewisse Verschiebungen gebracht.

Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to terratec for this post:

Reply



futures io > > > > > Welche Märkte Daytrading

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search



Upcoming Webinars and Events (4:30PM ET unless noted)

Linda Bradford Raschke: Reading The Tape

Elite only

Adam Grimes: TBA

Elite only

NinjaTrader: TBA

January

Ran Aroussi: TBA

Elite only
     

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Profitable-daytrading.com joaobucks Trading Reviews and Vendors 2 November 11th, 2012 07:43 PM
DayTrading in Paradise.. but where is that? jeeprack The Elite Circle 4 September 21st, 2012 10:17 AM
OK, you're daytrading. Do you have a dog ? MetalTrade Off-Topic 36 March 10th, 2012 01:03 PM
Daytrading Insomnia Ryanb Off-Topic 12 March 8th, 2011 08:47 AM
Will daytrading keep existing ? MetalTrade Psychology and Money Management 16 June 25th, 2010 08:56 PM


All times are GMT -4. The time now is 10:50 PM.

Copyright © 2017 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts
Page generated 2017-12-11 in 0.13 seconds with 19 queries on phoenix via your IP 54.145.16.43