Welchen Journalen folgen? - futures io
futures io



Welchen Journalen folgen?


Discussion in German Traders

Updated
      Top Posters
    1. looks_one Daytrader999 with 5 posts (3 thanks)
    2. looks_two GFIs1 with 4 posts (7 thanks)
    3. looks_3 FGBL07 with 2 posts (3 thanks)
    4. looks_4 lili with 2 posts (1 thanks)
      Best Posters
    1. looks_one terratec with 3 thanks per post
    2. looks_two GFIs1 with 1.8 thanks per post
    3. looks_3 FGBL07 with 1.5 thanks per post
    4. looks_4 Daytrader999 with 0.6 thanks per post
    1. trending_up 2,398 views
    2. thumb_up 19 thanks given
    3. group 5 followers
    1. forum 14 posts
    2. attach_file 1 attachments




Welcome to futures io: the largest futures trading community on the planet, with well over 125,000 members
  • Genuine reviews from real traders, not fake reviews from stealth vendors
  • Quality education from leading professional traders
  • We are a friendly, helpful, and positive community
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts
  • We are here to help, just let us know what you need
You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

(If you already have an account, login at the top of the page)

 
Search this Thread
 

Welchen Journalen folgen?

(login for full post details)
  #1 (permalink)
 GFIs1 
Legendary Market Wizard
Switzerland
 
Experience: Intermediate
Platform: Investor/RT
Broker: IB / DTN
Trading: Futures
 
Posts: 5,408 since Feb 2012
Thanks: 5,290 given, 11,296 received

In Anlehhnung an @Daytrader999 's thread sind einige Fragen zu futures.io (formerly BMT) Journalen aufgetaucht:

1) Welchem Journal folge ich regelmässig?
2) welches Journal zeigt nachvollziehbare Trades und Trade-Ueberlegungen und ?
3) welches Journal weist - einem Journal entsprechend - lückenlose Resultate aus?

Habe ein paar Zählungen vorgenommen, um diesem Umstand etwas mehr Fleisch an den Knochen zu geben.
futures.io (formerly BMT) existiert seit 2009. Bis heute haben sich etwas mehr als 35'000 Mitglieder offiziell angemeldet.
Im offenen Forum existieren rund 440 Journale. Dazu kommen im geschlossenen Elite-Teil noch 220 Journale
hinzu. Aktive Journale sind in grosser Minderheit. Einige Member betreiben mehr als ein Journal gleichzeitig.
Damit sind offenbar nur wenige Mitglieder, welche dem Aufruf Journal-Abenteuer gefolgt sind.

Trotzdem sind die Journale enorm beliebt, folgt man der Zahl von Aufrufen. In der Elite-Sektion ist der Spitzen-
reiter mit 61'000 Aufrufen der CL-Thread. Im offenen Forum liegt der Winner "Day Trading Crude" mit bald
200'000 Aufrufen und über 5'000 Beiträgen noch Meilen weiter vorne. Dass gerade Oel beliebt ist, kann wohl
auf die grosse Basis an Tradern umgelegt werden, da es sich bei CL um ein sehr liquides Instrument handelt,
bei welchem auch Kleinst-Einsätze möglich sind.

Zum Aufwind im Journal-Wald haben die neuen Combine-Threads beigetragen. Diese sind zwar äusserst detailliert
in den Resultaten, doch ist m.E. bei meisten Teilnehmern nicht ein wirkliches Trading-Interesse, so doch mehr
ein Gambling im öffentlichen Raum, sprich SIM-Trading über Zeit angesagt - was nicht a priori negativ ist.

Interessieren würde mich Euer Input zu obigen Fragen (Teile davon sind aus dem Success-Thread schon
bekannt).

Good Trades!
GFIs1

Follow me on Twitter Visit my futures io Trade Journal Started this thread Reply With Quote
The following 3 users say Thank You to GFIs1 for this post:

Journal Challenge April 2021 results (now extended!):
Competing for $1800 in prizes from Jigsaw
looks_oneMaking a Living with the Microsby sstheo
(107 thanks from 17 posts)
looks_twoSalao's Journalby Salao
(33 thanks from 8 posts)
looks_3Deetee’s DAX Trading Journal (time based)by Deetee
(28 thanks from 11 posts)
looks_4Learning to Profit - A journey in algorithms and optionsby Syntax
(14 thanks from 9 posts)
looks_5Maybe a little bit different journalby Malykubo
(9 thanks from 8 posts)
 
Best Threads (Most Thanked)
in the last 7 days on futures io
Would You Sell Your System?
73 thanks
The Crude Dude Oil Trading System
44 thanks
Big Mike in Ecuador
42 thanks
The New Micro Contract - MICRO BITCOIN coming May 2021
25 thanks
futures io site changelog and issues/problem reporting
24 thanks
 
(login for full post details)
  #2 (permalink)
 Daytrader999 
Legendary Market Wizard
Ilsede, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader 8
Broker: Rithmic / CQG / Ninja Trader Brokerage
Trading: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,362 since Sep 2011
Thanks: 1,516 given, 2,002 received


GFIs1 View Post
In Anlehhnung an @Daytrader999 's thread sind einige Fragen zu futures.io (formerly BMT) Journalen aufgetaucht:

1) Welchem Journal folge ich regelmässig?
2) welches Journal zeigt nachvollziehbare Trades und Trade-Ueberlegungen und ?
3) welches Journal weist - einem Journal entsprechend - lückenlose Resultate aus?

Nun, wenn du mich schon erwähnst, will ich hier auch gleich mal den Anfang machen und nehme den Ball auf @GFIs1.

Ich muss zugeben, dass ich eigentlich nur deinem täglichen Journal regelmäßig folge...ich schaue mir hin und wieder zwar auch viele andere Journale, wie z.B. das von Surly oder Patrick S an, aber meistens kann ich entweder mit dem Trading-Stil, dem Trading-Ansatz oder den Charts nicht so viel anfangen. Andererseits sind es einfach zu viele Journale, ich hätte gar nicht die Zeit dazu, allen Journalen regelmäßig zu folgen.

Manche Journale haben schon so ein bisschen "Guru-Charakter"...so z.B. das von dir bereits angesprochene Journal , welches mich aber schon durch die z.T. durchaus arrogante, um nicht zu sagen selbstherrliche Art des TS, sowie durch seine geradezu abgöttisch und kritiklos an seinen Posts hängenden "Jünger" regelrecht abstößt...

Ebenso kann ich den ganzen Footprint / Order-Flow und Tape-Reading Geschichten (für mich persönlich) nichts Verwertbares abgewinnen...diese Ansätze passen einfach nicht zu meiner Art des Tradens. Ich habe in den letzten 2 Jahren schon viele "Systeme" und Methoden probiert, und bin schlussendlich beim guten alten "KISS"-Prinzip gelandet...und damit fahre ich bisher wirklich sehr gut.

Erwähnen möchte ich noch das Journal von GaryD , hier fand ich nicht nur alles (Ansatz, Stil, Entries und Exits sowie seine Ziele) gut beschrieben und erklärt, er hatte auch eine für mich insgesamt sehr angenehme Art des Schreibens...bis er sich leider durch einen wohl recht hohen und impulsiven Verlusttrade zumindest psychisch und moralisch selbst aus dem Geschäft genommen hat...

So kann ich also deine 3 Fragen nur wie folgt beantworten:

1.)

2.) Ich finde, dass dieses Journal von Vance nachvollziehbare Trades und -Überlegungen aufweist, natürlich allein schon durch den sehr guten Dokumentationscharakter, den man mit der Videoaufzeichnung seiner Trades erzielt...ich spiele eigentlich auch schon mal mit dem Gedanken, das zu probieren...

3.) Kann ich so auf Anhieb nicht wirklich sagen...außer deinem natürlich !


GFIs1 View Post
Zum Aufwind im Journal-Wald haben die neuen Combine-Threads beigetragen. Diese sind zwar äusserst detailliert
in den Resultaten, doch ist m.E. bei meisten Teilnehmern nicht ein wirkliches Trading-Interesse, so doch mehr
ein Gambling im öffentlichen Raum, sprich SIM-Trading über Zeit angesagt - was nicht a priori negativ ist.

Nun, da ich mich ja selber zu den "Combine-Journal TS" zählen muss, folge ich natürlich schon den meisten Combine-Journalen (besonders denen, die so wie ich mit NT antreten wollen und somit einen Haufen Probleme zu bewältigen haben), um einen gewissen "objektiven Vergleich" zu bekommen...schließlich "messe" ich mich ja im öffentlichen Raum mit diesen Jungs, und da möchte ich schon gut abschneiden, allein schon um mein (Trading) Ego ein bisschen zu füttern...

Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Daytrader999 for this post:
 
(login for full post details)
  #3 (permalink)
 FGBL07 
Oberhausen, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: Sierracharts
Broker: Interactive Brokers/DTN IQFeed
Trading: Bund Future
 
Posts: 278 since Aug 2011
Thanks: 100 given, 311 received


Ich sehe drei Gründe einem Journal zu folgen:
  • das gehandelte Instrument interessiert mich. Leider sieht es - nicht nur hier - was den Bund Future angeht zappenduster aus.
  • die Methode interessiert mich. Von denen gibt es schon einige.
  • bisweilen lese ich auch Journale, wenn ich Zeit überbrücken will. Wobei ich das meistens schnell leid bin, es ist einfach zuviel "Traden". Andere Seiten, die rein gar nichts damit zu tun haben, sind da besser geeignet.

Ich finde, dass Journale sich nicht gut in einem Forum schreiben und lesen lassen. Spezielle Software a la Wordpress ist erheblich besser geeignet (Für mein eigenes Journal benutze ich OneNote). Man kann gezielt zu einem bestimmten Tag springen, die Diskussion zu einem Tag ist leicht zu sehen und man kann statische Seiten, etwa für den Handelsansatz, einbinden.


Die hohe Anzahl Nutzer muss man sicher relativieren, da dürften eine Menge Karteileichen dabei sein. Mehr als ein paar tausend aktive Nutzer werden es nicht sein. Insofern finde ich die Anzahl Journale schon recht hoch.

Insgesamt verwende ich relativ wenig Zeit auf das Lesen von Journalen, meine Zeit ist einfach begrenzt.

Follow me on Twitter Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #4 (permalink)
 Daytrader999 
Legendary Market Wizard
Ilsede, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader 8
Broker: Rithmic / CQG / Ninja Trader Brokerage
Trading: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,362 since Sep 2011
Thanks: 1,516 given, 2,002 received


FGBL07 View Post
...das gehandelte Instrument interessiert mich. Leider sieht es - nicht nur hier - was den Bund Future angeht zappenduster aus.

Die hohe Anzahl Nutzer muss man sicher relativieren, da dürften eine Menge Karteileichen dabei sein. Mehr als ein paar tausend aktive Nutzer werden es nicht sein. Insofern finde ich die Anzahl Journale schon recht hoch.

Wenn ich nicht zu den besten Handelszeiten des Bund Futures meiner "geregelten Arbeit" nachgehen müsste, würde ich mich auf jeden Fall auch gerne näher damit beschäftigen und den einen oder anderen guten Trade mitnehmen.

Und ich gebe dir Recht, im Vergleich zu den wirklich aktiven Usern ist die Anzahl der Journale tatsächlich recht hoch.
Allerdings werden viele Journale inzwischen aber auch nicht mehr gepflegt, bzw. weitergeführt.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Daytrader999 for this post:
 
(login for full post details)
  #5 (permalink)
 FGBL07 
Oberhausen, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: Sierracharts
Broker: Interactive Brokers/DTN IQFeed
Trading: Bund Future
 
Posts: 278 since Aug 2011
Thanks: 100 given, 311 received


Daytrader999 View Post
...
Allerdings werden viele Journale inzwischen aber auch nicht mehr gepflegt, bzw. weitergeführt.

Stimmt. Wie hoch die Anzahl der aktiven Nutzer und Journale ist kann wohl nur einer der Admins beantworten. Wobei zu klären wäre, was man unter aktiv versteht. In den letzten vier Wochen?

Follow me on Twitter Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #6 (permalink)
 GFIs1 
Legendary Market Wizard
Switzerland
 
Experience: Intermediate
Platform: Investor/RT
Broker: IB / DTN
Trading: Futures
 
Posts: 5,408 since Feb 2012
Thanks: 5,290 given, 11,296 received

Eine Frage hab' ich noch:

Wenn ich im Elite-Sektor mit Spezialisten auf dem gleichen Gebiet über die Entwicklung eines Indikators, einer
Strategie etc. diskutieren möchte, macht es teilweise Sinn, dies im geschlossenen Zirkel zu tun.

Bei einem Journal, das ich eröffne, macht das wenig Sinn. Entweder ich schreibe in einem öffentlichen Forum
oder ich lass' es bleiben.

So gesehen ist die Trennung der Journale in einen offenen und in einen Elite-Zirkel wirklich fraglich.
Wie seht Ihr das?

GFIs1

Follow me on Twitter Visit my futures io Trade Journal Started this thread Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #7 (permalink)
 Daytrader999 
Legendary Market Wizard
Ilsede, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader 8
Broker: Rithmic / CQG / Ninja Trader Brokerage
Trading: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,362 since Sep 2011
Thanks: 1,516 given, 2,002 received


FGBL07 View Post
Stimmt. Wie hoch die Anzahl der aktiven Nutzer und Journale ist kann wohl nur einer der Admins beantworten. Wobei zu klären wäre, was man unter aktiv versteht. In den letzten vier Wochen?

Tja, meistens sehe ich ca. 500-600 User online, wobei die Hälfte davon auch "nur" Gäste sind...


Quoting 
What's Going On?
Currently Active Users: 437 (182 members and 255 guests)
Most users ever online was 1,104, October 31st, 2012 at 08:09 PM.

Ich denke mal, dass es kaum mehr als 1.000 User (wenn überhaupt so viele) gibt, die regelmäßig, d.h. mindestens 1x wöchentlich hier vorbei schauen...diese Zahl kann ich aber natürlich statistisch nicht wirklich belegen.

Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #8 (permalink)
 Daytrader999 
Legendary Market Wizard
Ilsede, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader 8
Broker: Rithmic / CQG / Ninja Trader Brokerage
Trading: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,362 since Sep 2011
Thanks: 1,516 given, 2,002 received


GFIs1 View Post
Bei einem Journal, das ich eröffne, macht das wenig Sinn. Entweder ich schreibe in einem öffentlichen Forum
oder ich lass' es bleiben.

So gesehen ist die Trennung der Journale in einen offenen und in einen Elite-Zirkel wirklich fraglich.
Wie seht Ihr das?

GFIs1

Um ehrlich zu sein kann ich dir eigentlich gar nicht mehr sagen, warum ich z.B. mein Journal in der Elite-Sektion gepostet habe...

Und vermutlich gab es diese Trennung auch bei den Journalen, weil man früher vielleicht mal glaubte, dass nur im (damals exklusiven) Elite-Bereich die Mega-Erfolgsstories mit den geheimen Indikatoren (Holy Grails) gepostet werden sollten...

Ohne Elite-Membership hat man heute ja z.B. auch gar keinen Zugriff mehr auf die meisten Indikatoren, die hier zum Download angeboten werden...

Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #9 (permalink)
 GFIs1 
Legendary Market Wizard
Switzerland
 
Experience: Intermediate
Platform: Investor/RT
Broker: IB / DTN
Trading: Futures
 
Posts: 5,408 since Feb 2012
Thanks: 5,290 given, 11,296 received


Daytrader999 View Post
Tja, meistens sehe ich ca. 500-600 User online, wobei die Hälfte davon auch "nur" Gäste sind...

Ich denke mal, dass es kaum mehr als 1.000 User (wenn überhaupt so viele) gibt, die regelmäßig, d.h. mindestens 1x wöchentlich hier vorbei schauen...diese Zahl kann ich aber natürlich statistisch nicht wirklich belegen.

Sehe ich leicht anders: kenne einige User sowie "Gäste", welche sich regelmässig für 10 Minuten einloggen, um ihre
bevorzugten Journale oder News zu überfliegen - meist täglich. Dies bedeutet, dass beim erwähnten User-Log nur
die gerade online anwesenden Leser gelistet werden.

Zeigen will ich das anhand der aktuellen User-Präsenz hier (bemerkenswert: Sonntag-Abend)



Daraus kann man ersehen, dass in 24 Stunden ca. 10 mal so viele Leser vorbeischauen, wie gerade aktuell aktiv sind.
Das Verhältnis Member zu Gästen sehe ich aus Erfahrung bei etwa 1:5 in der Annahme, dass jeder futures.io (formerly BMT)-Benutzer nur
ein Mal pro Tag gezählt wird.

GFIs1

Follow me on Twitter Visit my futures io Trade Journal Started this thread Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to GFIs1 for this post:
 
(login for full post details)
  #10 (permalink)
 terratec 
Zurich Switzerland
 
Experience: Intermediate
Platform: NinjaTrader
Broker: IB
Trading: ES, 6E, CL
 
Posts: 404 since Sep 2009
Thanks: 64 given, 515 received



GFIs1 View Post
Entweder ich schreibe in einem öffentlichen Forum
oder ich lass' es bleiben.

So gesehen ist die Trennung der Journale in einen offenen und in einen Elite-Zirkel wirklich fraglich.
Wie seht Ihr das?

Kommt auf das Journal an.
Wenn nur ganz reduziert die Fakten gepostet werden, dann im weltoffenen Bereich.
Wenn dies jedoch detailliert geschieht, mit Begründungen etc., dann kann der Elite Bereich angesagt sein, um das Journal nicht mit Fragen (von Suchenden etc.) überflutet zu sehen.

Ich folge keinem Journal. Hänge mich aber ab und zu für eine Stunde in ein Journal rein. Mir sind die Sachen meist zu wenig strukturiert und aussagekräftig. Ziehe ein Tradingbuch, Artikel, Traderinterview etc. vor, das sich mit einer bestimmten Facette befasst. Verzettle mich so schon genug.

Reply With Quote
The following 3 users say Thank You to terratec for this post:
 
(login for full post details)
  #11 (permalink)
 Koepisch 
@ Germany
 
Experience: Beginner
Platform: NinjaTrader
Broker: Mirus Futures/Zen-Fire
Trading: FDAX
 
Posts: 522 since Nov 2011
Thanks: 381 given, 453 received


FGBL07 View Post
...
Insgesamt verwende ich relativ wenig Zeit auf das Lesen von Journalen, meine Zeit ist einfach begrenzt.


terratec View Post
...Verzettle mich so schon genug.

Das kann ich auch nur nochmal bestätigen. Ich persönlich verfolge kein Journal regelmäßig, weil das für mich keinen Mehrwert bietet und nur wertvolle Zeit kostet. Die für mich wichtigen Informationen sind in anderen Threads enthalten bzw. sind mal hier mal da in einzelnen Posts zu finden. Ich bemerke aber immer mehr, dass das Forum für meine Art des Tradings immer mehr an sein Grenzen stößt, da für Fragestellungen dann bloß noch 2-3 Leute als potentielle Zielgruppe in Frage kommen. Das löse ich dann also lieber gleich mit PMs.

Kleines Beispiel: Mein ursprüngliches System war vor ca. einem Jahr relativ stabil fertig. Danach gings nur noch mit dem Thema Moneymanagement weiter. Ich kenne kein Journal was darauf seinen Schwerpunkt hat. Literatur (für das was ich mache) Fehlanzeige. Durch Zufall diese Woche ein Buch von Chande entdeckt was ich 1. noch nicht hatte und 2. in einem Kapitel das beschreibt, was ich unter anderem im Moneymanagment mache. Natürlich gleich gekauft. Wichtig ist es also eigene Theorien zu entwickeln und hart daran zu arbeiten. Kein Mensch der Welt, und schon gar kein Journal bei BM, kann einem das abnehmen.

Koepisch

Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Koepisch for this post:
 
(login for full post details)
  #12 (permalink)
lili
Indianapolis, IN
 
 
Posts: 38 since Nov 2012
Thanks: 14 given, 21 received

also, ich folge keinem Journal - weil ich für meine Plattform (NADEX) bislang kein brauchbares gefunden habe.

Einem anderen Trader "über die Schulter" zu schauen macht für mich nur dann Sinn, wenn ich mir davon neue Erkenntnisse für mich selbst erhoffe. Für so "komplizierte" Sachen, wie sie hier viele Mitglieder betreiben, fehlt mir das Hirn (da lerne ich nichts, da werde ich bloß depressiv). Für die "einfachen" Sachen, mit denen ich mich neuerdings beschäftige, reicht mein selbst erworbenes Wissen inzwischen dicke aus (da lerne ich also auch nichts, da langweile ich mich bloß).

Ganz am Anfang meiner Aktivitäten auf Nadex war das Traden dort für mich etwas verwirrend, vor allem weil ich davor nur mit Demo/Micro Accounts im Forex "rumgespielt" hatte - Forex ist zwar "ähnlich", aber eben doch nicht dasselbe.

Mein Freund Google brachte mich dann hierher, wo es einen der wenigen Stränge zu meinem neuen Lieblingsthema zu geben schien.
Nach einer Weile stillem Mitlesens mußte/durfte ich dann (ernüchtert ?) feststellen, daß Nadex eben weiterhin eine exotische Niche ist - und da gibt's halt keine lesenswerten Journale.

Jetzt könnte ich natürlich anfangen, meine eigenen Trades in einem Journal zu veröffentlichen - wobei ich dann unweigerlich in die Kategorie "Success Stories unerwünscht ?" fallen würde (weil mein Erfolg mit dem Instrument schon fast unglaubwürdig gut ist).
Deshalb lasse ich das lieber

Reply With Quote
The following user says Thank You to lili for this post:
 
(login for full post details)
  #13 (permalink)
 Daytrader999 
Legendary Market Wizard
Ilsede, Germany
 
Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader 8
Broker: Rithmic / CQG / Ninja Trader Brokerage
Trading: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,362 since Sep 2011
Thanks: 1,516 given, 2,002 received


lili View Post
also, ich folge keinem Journal - weil ich für meine Plattform (NADEX) bislang kein brauchbares gefunden habe.

.....

Jetzt könnte ich natürlich anfangen, meine eigenen Trades in einem Journal zu veröffentlichen - wobei ich dann unweigerlich in die Kategorie "Success Stories unerwünscht ?" fallen würde (weil mein Erfolg mit dem Instrument schon fast unglaubwürdig gut ist).
Deshalb lasse ich das lieber

@lili:

Warum eigentlich nicht....?

Ich denke schon, dass hier einige Member deinem Journal folgen würden, zumindest wäre dir die Aufmerksamkeit der deutschsprachigen Sektion hier sicher...

Und da NADEX vielleicht nicht sooo bekannt / populär ist, wäre damit sicher auch die Neugier einiger anderer Mitglieder geweckt.

Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #14 (permalink)
lili
Indianapolis, IN
 
 
Posts: 38 since Nov 2012
Thanks: 14 given, 21 received


Daytrader999 View Post
@lili:

Warum eigentlich nicht....?

Ich denke schon, dass hier einige Member deinem Journal folgen würden, zumindest wäre dir die Aufmerksamkeit der deutschsprachigen Sektion hier sicher...

Und da NADEX vielleicht nicht sooo bekannt / populär ist, wäre damit sicher auch die Neugier einiger anderer Mitglieder geweckt.

ja, eben das ist das "Problem" - ich bin nicht sicher, daß es mir gut täte "Neugier" zu wecken.

Für diejenigen unter uns, die nicht in den USA wohnen, geht Nadex sowieso nicht - die müßten sich mit dem britischen Pendant IG-Index beschäftigen.

Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #15 (permalink)
 GFIs1 
Legendary Market Wizard
Switzerland
 
Experience: Intermediate
Platform: Investor/RT
Broker: IB / DTN
Trading: Futures
 
Posts: 5,408 since Feb 2012
Thanks: 5,290 given, 11,296 received


lili View Post
..ja, eben das ist das "Problem" - ich bin nicht sicher, daß es mir gut täte "Neugier" zu wecken.

Jetzt werd' ich aber neugierig

GFIs1

Follow me on Twitter Visit my futures io Trade Journal Started this thread Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to GFIs1 for this post:


futures io Trading Community Traders Hideout Foreign Language German Traders > Welchen Journalen folgen?


Last Updated on January 11, 2013


Upcoming Webinars and Events
 

NinjaTrader Indicator Challenge!

Ongoing
 

Journal Challenge w/$1,800 in prizes!

April

Seven Trading Mistakes Solved With Smart Trading Tools w/Brannigan Barrett

Elite only
     



Copyright © 2021 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts