David gegen Goliath im Futureshandel - German Traders | futures io social day trading
futures io futures trading


David gegen Goliath im Futureshandel
Updated: Views / Replies:3,646 / 35
Created: by Renkotrader Attachments:13

Welcome to futures io.

(If you already have an account, login at the top of the page)

futures io is the largest futures trading community on the planet, with over 90,000 members. At futures io, our goal has always been and always will be to create a friendly, positive, forward-thinking community where members can openly share and discuss everything the world of trading has to offer. The community is one of the friendliest you will find on any subject, with members going out of their way to help others. Some of the primary differences between futures io and other trading sites revolve around the standards of our community. Those standards include a code of conduct for our members, as well as extremely high standards that govern which partners we do business with, and which products or services we recommend to our members.

At futures io, our focus is on quality education. No hype, gimmicks, or secret sauce. The truth is: trading is hard. To succeed, you need to surround yourself with the right support system, educational content, and trading mentors – all of which you can find on futures io, utilizing our social trading environment.

With futures io, you can find honest trading reviews on brokers, trading rooms, indicator packages, trading strategies, and much more. Our trading review process is highly moderated to ensure that only genuine users are allowed, so you don’t need to worry about fake reviews.

We are fundamentally different than most other trading sites:
  • We are here to help. Just let us know what you need.
  • We work extremely hard to keep things positive in our community.
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts.
  • We firmly believe in and encourage sharing. The holy grail is within you, we can help you find it.
  • We expect our members to participate and become a part of the community. Help yourself by helping others.

You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

Reply
 13  
 
Thread Tools Search this Thread
 

David gegen Goliath im Futureshandel

  #31 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,601 received
Forum Reputation: Legendary


GFIs1 View Post
Sehr interessant - hier zeigt sich evt., dass im nachbörslichen Handel der DAX Future schneller RealTime Daten zeigt,
da das System nicht gleich stark belastet wird wie beim FGBL.

Was mir noch fehlt - @Fat Tails da ich keinen FGBL stream habe:
Das FGBL Gesamtvolumen gestern (inkl. vorbörslich und nachbörslich).
Beim Dax September Future waren es nach meiner Kenntnis 76'934 Kontrakte.

GFIs1

Die Engine von der EUREX ist dieselbe für FDAX und FGBL, Verzögerungen sollten entweder bei beiden oder gar nicht auftreten, es sei denn sie wurden vom Data Provider verursacht.

Das gestrige Handelsvolumen für den Kontrakt FGBL 12-13 kannst Du hier nachschauen:

Exchange-de - Euro-Bund-Futures

Es waren 649.567 Kontrakte für FGBL 12-13. Für den FDAX 09-13 waren es 141.572 Kontrakte.


Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Last edited by Fat Tails; September 19th, 2013 at 04:32 PM.
Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #32 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Traders!

@alle
Nun ja, ich habe mich schon absichtlich für Zenfire entschieden, weil das Gesamtpaket passt für mich. Und ich dachte, ich habe damit die bestmögliche Entscheidung getroffen schon alleinig aus dem Blickwinkel, echte ungefilterte Tickdaten zur Verfügung gestellt zu bekommen. Ich bin kein Scalper, auch wenn ich eine Zeit lang Trades nur Minuten gehalten habe - und ab und an mal ein Trade ausgelöst und sofort im Target wieder automatisch geschlossen wurde. Aber darum geht es ja jetzt nicht. Doch wenn ich zu solchen Zeiten wie gestern die Sekundenschocker erlebe - welche mitunter ja auch länger dauern können - nur bekomme ich das wegen "Einfrieren" des Marktes und späteren "Hingeklatsche" in Millisekunden nicht mit. Das gefällt mir nicht - ob ich nun involviert bin oder nicht.

@Koepisch
Ja, das sprichst Du Wahres an. Danke nochmal wegen dem Tipp mit der Wichtigkeit, der Richtung des Finanzmarktes. "Explosion von Tickdaten": das kann ich mir vorstellen.

@alle
Kann mir mal einer erklären, wie ich wenigstens nachträglich zu den Daten, die mir in NT7 fehlen (78 Sekunden), komme? Nicht, dass ich diese zum Handeln bräuchte, das tue ich nicht. Doch mal anschauen, was da wirklich mit dem Volumen passiert ist und wie sich diese 78 Sekunden dargestellt haben, die da im Blindflug an mir vorbeigeschossen sind. Und gibt es als nächstes eine Möglichkeit, das an Hand von Optimierungen/Einstellungen usw. zukünftig zu verringern oder zu vermeiden? Oder ist das nur für weiteres oder gar größeres Geld möglich?

@Fat Tails
Nein, ich will so was in den Auswirkungen nicht handeln, das ist mir zu nervig und zu stressig. Und zu zockermäßig. Nein, das wirklich nicht. Mir geht es mehr darum, im Falle eines Falles aus einem bestehenden Trade manuell aussteigen zu können oder auch einfach, live zu sehen, was jetzt gerade passiert - anstatt Blindflug. Das fühlt sich immer so an, wie von den Großem angesaugt und ausgespuckt zu werden und keine Chance für irgendwas zu haben. Ich könnte ja noch nicht mal die News traden, wenn ich wollte. Wie denn, wenn das Ganze so beschissen instabil und blindflugmäßig abgeht. Doch ich hätte gerne die Möglichkeit, das authentisch live mit zu bekommen. ich dachte immer, im Futureshandel wäre das möglich, aber das scheint ein Irrtum zu sein. Ich habe auch immer wieder mal um Punkt 14:30 Login/Connections-Probleme. Das ich also kurzfristig meine Connection zu Zenfire verliere. Finde ich auch beschissen. Macht kein so gutes Gefühl, sich so zu fühlen, als ob man gerade abgeschossen wird durch Überlastung. Das ist so wie der Startschuss und ich muss am Beckenrand stehen bleiben und darf nicht ins Wasser springen in einem Wettkampf - weil ich warten muss, bis all die Großen und Fitten schon ihr Ding gemacht haben, uneinholbar sind. Finde ich nicht so prickelnd. Ich will das stabiler.

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
The following 3 users say Thank You to Renkotrader for this post:
 
  #33 (permalink)
Elite Member
Frankfurt
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: Ninjatrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES
 
Posts: 146 since Dec 2012
Thanks: 97 given, 49 received


Hi renko,
ich versteh dich, ich hatte auch schon solche Erlebnisse. Aber ich denke nicht das man viel ändern kann, nätürlich sollte die Connection die meiste Zeit stabil sein, und Zenfire ist bei mir die letzte Zeit auch stabil, vielleicht liegt es an deinem Internet? (wobei ich die letzte zeit nur us open handel)
Ansonsten muss man natürlich schauen wo man sein edge findet, und ich denke nicht das man das im sekunden Bereich findet ( schon gar nicht nach Fed news), da die gegner bekanntermaßen sehr nah an der Börse sitzen und mit den allerfeinsten Kabeln connected sind.
fazit: keine news handeln bzw news zeitlich umgehen, zb halbe stunde vorher aufhören und erst halbe stunde später wieder loslegen. so mache ich das mittlerweile.
gruß

Reply With Quote
The following user says Thank You to Only for this post:
 
  #34 (permalink)
Elite Member
@ Germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: Mirus Futures/Zen-Fire
Favorite Futures: FDAX
 
Posts: 441 since Nov 2011
Thanks: 254 given, 369 received


Renkotrader View Post
...
Mir geht es mehr darum, im Falle eines Falles aus einem bestehenden Trade manuell aussteigen zu können oder auch einfach, live zu sehen, was jetzt gerade passiert - anstatt Blindflug. Das fühlt sich immer so an, wie von den Großem angesaugt und ausgespuckt zu werden und keine Chance für irgendwas zu haben. Ich könnte ja noch nicht mal die News traden, wenn ich wollte. Wie denn, wenn das Ganze so beschissen instabil und blindflugmäßig abgeht. Doch ich hätte gerne die Möglichkeit, das authentisch live mit zu bekommen. ich dachte immer, im Futureshandel wäre das möglich, aber das scheint ein Irrtum zu sein. Ich habe auch immer wieder mal um Punkt 14:30 Login/Connections-Probleme. Das ich also kurzfristig meine Connection zu Zenfire verliere. Finde ich auch beschissen. Macht kein so gutes Gefühl, sich so zu fühlen, als ob man gerade abgeschossen wird durch Überlastung. Das ist so wie der Startschuss und ich muss am Beckenrand stehen bleiben und darf nicht ins Wasser springen in einem Wettkampf - weil ich warten muss, bis all die Großen und Fitten schon ihr Ding gemacht haben, uneinholbar sind. Finde ich nicht so prickelnd. Ich will das stabiler.
...

Wie schon gesagt, wundert es mich nicht, dass hier nur Datensalat in Deutschland ankommt. Mit einem Neuladen der historischen Daten sollten die Lücken wieder geschlossen werden. Andernfalls mal die tagesaktuellen Daten des Instrumentes herauslöschen. Was ich wirklich gerne beobachtet hätte , wären die folgenden Setups:

1. Anbindung via Rithmic/R|Trader Pro statt Zenfire/NT (DE)
2. Hosted Server bei Mirus hinter der DMZ (US - gibt's für 300-400$ Monat)

Gerade in der 2. Variante kann man schon viele Bremsen ausschließen. Das wäre mein Idealsetup. Ich würde schon davon ausgehen, das Mirus zur Börse optimal angebunden ist, so das auch solche Peaks sauber durchlaufen. Danach müssen dann nur noch die Daten intern weiter zu ihren gehosteten Systemen geleitet werden, was mit Sicherheit auch über die beste verfügbare Hardware läuft. Ob es viel "Tickdatenstau" innerhalb von Ninjatrader gibt, kann ich nicht genau vorhersagen und das lässt sich auch nur mit hohen Aufwänden feststellen. Optimal läuft das aber mit Sicherheit dort nicht ab.

PS: Aber um nicht falsch verstanden zu werden - kein Handel vor oder während der News. Übers "Hinterher" lässt sich debattieren.

Koepisch

Reply With Quote
The following user says Thank You to Koepisch for this post:
 
  #35 (permalink)
Elite Member
Lehrte, Germany
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: PTP / Rithmic
Favorite Futures: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,159 since Sep 2011
Thanks: 1,137 given, 1,565 received

Vielleicht in diesem Zusammenhang auch ganz interessant und erklärt möglicherweise die kurzfristige Überlastung der Börsen und Datenfeeds:


Quoting 
Laut Nanex spricht eine überwältigende Indizienlage für betrügerische Aktivitäten bei der Veröffentlichung des FOMC Statement.

Nanex ~ 20-Sep-2013 ~ Einstein and The Great Fed Robbery

Quelle: Jandaya


Reply With Quote
The following user says Thank You to Daytrader999 for this post:
 
  #36 (permalink)
Elite Member
Lehrte, Germany
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: PTP / Rithmic
Favorite Futures: NQ
 
Daytrader999's Avatar
 
Posts: 1,159 since Sep 2011
Thanks: 1,137 given, 1,565 received


Koepisch View Post
Wie schon gesagt, wundert es mich nicht, dass hier nur Datensalat in Deutschland ankommt. Mit einem Neuladen der historischen Daten sollten die Lücken wieder geschlossen werden. Andernfalls mal die tagesaktuellen Daten des Instrumentes herauslöschen. Was ich wirklich gerne beobachtet hätte , wären die folgenden Setups:

1. Anbindung via Rithmic/R|Trader Pro statt Zenfire/NT (DE)
2. Hosted Server bei Mirus hinter der DMZ (US - gibt's für 300-400$ Monat)

Gerade in der 2. Variante kann man schon viele Bremsen ausschließen. Das wäre mein Idealsetup. Ich würde schon davon ausgehen, das Mirus zur Börse optimal angebunden ist, so das auch solche Peaks sauber durchlaufen.

Ich nutze einen von Sam's VPS in Chicago und habe keinerlei Datensalat oder Lücken während dieses "Events" feststellen können. Die Pingzeit des VPS zur CME liegt bei 1-2 ms und kann somit durchaus als optimal bezeichnet werden.

Und gerade preislich liegen diese VPS sehr deutlich unter den gehosteten Servern von Mirus.
Ungeplante Ausfälle oder Downtimes gab es in diesem Jahr bisher noch gar nicht, von daher muss man hier auch nicht über Zuverlässigkeit, etc. debattieren, mal ganz abgesehen von dem erstklassigen Service den Sam seinen Kunden bietet...

Reply With Quote
The following 5 users say Thank You to Daytrader999 for this post:

Reply



futures io > > > > > David gegen Goliath im Futureshandel

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search



Upcoming Webinars and Events (4:30PM ET unless noted)

Jigsaw Trading: TBA

Elite only

FuturesTrader71: TBA

Elite only

NinjaTrader: TBA

Jan 18

RandBots: TBA

Jan 23

GFF Brokers & CME Group: Futures & Bitcoin

Elite only

Adam Grimes: TBA

Elite only

Ran Aroussi: TBA

Elite only
     

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Day Trading Mentor im deutschsprachigen Raum ikeaboy German Traders 26 January 15th, 2013 03:06 PM
I cant sing so Im not a singer. I cant paint so Im not an artist...but I can trade Jack22 The Elite Circle 11 November 11th, 2012 11:10 AM
Hi, Im new Minortrader Beginners and Introductions 6 September 7th, 2012 05:55 PM
I’m Worried, By David Kotok kbit News and Current Events 0 April 10th, 2012 06:42 PM


All times are GMT -4. The time now is 04:21 AM.

Copyright © 2017 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts
Page generated 2017-12-14 in 0.13 seconds with 19 queries on phoenix via your IP 54.91.38.173