Arbeitsstil, Effizienz, Trading & Freizeit - German Traders | futures io social day trading
futures io futures trading


Arbeitsstil, Effizienz, Trading & Freizeit
Updated: Views / Replies:6,493 / 71
Created: by Renkotrader Attachments:4

Welcome to futures io.

(If you already have an account, login at the top of the page)

futures io is the largest futures trading community on the planet, with over 90,000 members. At futures io, our goal has always been and always will be to create a friendly, positive, forward-thinking community where members can openly share and discuss everything the world of trading has to offer. The community is one of the friendliest you will find on any subject, with members going out of their way to help others. Some of the primary differences between futures io and other trading sites revolve around the standards of our community. Those standards include a code of conduct for our members, as well as extremely high standards that govern which partners we do business with, and which products or services we recommend to our members.

At futures io, our focus is on quality education. No hype, gimmicks, or secret sauce. The truth is: trading is hard. To succeed, you need to surround yourself with the right support system, educational content, and trading mentors – all of which you can find on futures io, utilizing our social trading environment.

With futures io, you can find honest trading reviews on brokers, trading rooms, indicator packages, trading strategies, and much more. Our trading review process is highly moderated to ensure that only genuine users are allowed, so you don’t need to worry about fake reviews.

We are fundamentally different than most other trading sites:
  • We are here to help. Just let us know what you need.
  • We work extremely hard to keep things positive in our community.
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts.
  • We firmly believe in and encourage sharing. The holy grail is within you, we can help you find it.
  • We expect our members to participate and become a part of the community. Help yourself by helping others.

You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

Reply
 4  
 
Thread Tools Search this Thread
 

Arbeitsstil, Effizienz, Trading & Freizeit

  #61 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Leute!

Ich danke Euch allen für Eure Tipps - wie auch immer diese lauten

Was mir nicht so recht in den Kopf geht, und da kann ich ja wohl nicht der Einzige sein, dem dieses eigentlich rudimentäre Boardmittel von NT7 fehlt, ist, dass es bei so vielen Jahren NT7 und seinen Vorgängern, und so vielen Tradern mit NT7, da nicht ein paar Tausend darunter sind, denen es genauso ergeht wie mir: der Ruf nach diesem einen minimalen Riskmanagement, da dies keine Option ist, die ein Futuresbroker in der Regel anbietet.

Und deshalb verstehe ich wirklich nicht, dass es da nichts einfaches Fertiges geben soll. Ich meine nicht "Das-Wunder-Zauber-Hunderfünfzig-Funktionen-Super-Geile-Spezial-Risikomanagement-System-Der-Obercracks-Des-Börsenhandels" (welches man ja für teuer Geld verkaufen/anbieten mag...). Ich spreche von dem einfachsten Riskschutz überhaupt, der nun leider nicht mit Stopps alleine umzusetzen ist: wenn Geld des Tages alle, dann Tuck. Punkt.

Das ist es, was mir da nicht in den Kopf will und warum ich immer noch denke, irgendwas stimmt da nicht so recht. Da gibts die fantastischsten und auch genauso die beknacktesten Indikatoren, deren Sinn sich mir nicht immer erschließt (ich meine nicht die von Fat Tails, die sind klasse!) zum Download - und zu diesem Ding hier gibts nur Codefetzen, zu denen ich nicht weiss, in was ich diese einbauen kann (Strategie, Script, Indikator,...), damit das Ganze funzt. Und das glaube ich nicht.

@terratec
Nein, ich möchte keine vollständige Erklärung. Ich will das ja auch nicht bei einem Indi. Ich such einfach nur diese eine Anleitung oder Download zum installieren über NT7 (Import NinjaScript oder Indikator) ohne Erklärung, was nun wie genau funktioniert. Damit hätte ich, da ich mich dann näher damit beschäftige, dann auch einen funktionierenden Ausgangspunkt. "Flatten All" ist gut. Sowas bei Erreichen von Betrag -500 USD oder EUR oder -30 Ticks. Mehr nicht. Werte kann ich ganz leicht anpassen, daran liegts ja wohl nicht. Das Einzige, was dabei wichtig ist: ich kann weiter meine ATM-Strategien einsetzen, also das solche Trades eben geschlossen werden. Dieser Risk-Schutz muss also über den ATM-Strategien stehen, wenn man so sagen kann. Dieser ist quasi der Oberboss im Schließen aller offenen Teilpositionen.

Liebe Grüße Euch allen,
Renkotrader


Last edited by Renkotrader; January 24th, 2013 at 12:09 PM.
Reply With Quote
 
  #62 (permalink)
Elite Member
@ Germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: Mirus Futures/Zen-Fire
Favorite Futures: FDAX
 
Posts: 439 since Nov 2011
Thanks: 254 given, 368 received

Du gehst schon wieder davon aus, dass dein "Risikoschutz" allgemein verbreitet sein soll - ist es aber nicht. Die wenigsten Trader "müssen" eine Position schließen, nur weil ein DrawDown überschritten worden ist. Die Risikokontrolle erfolgt bei den meisten Tradern VOR der Tradeeröffnung. Danach ist es egal, ob der Trade mit Gewinn schließt oder den StopLoss nimmt. Und mit einem Blick auf die Performance Page kann man sehen, wo man steht (wenn man anscheinend so viele Trades macht, dass man sich das sonst nicht merken kann).

Koepisch


Renkotrader View Post
Hallo Leute!

Ich danke Euch allen für Eure Tipps - wie auch immer diese lauten

Was mir nicht so recht in den Kopf geht, und da kann ich ja wohl nicht der Einzige sein, dem dieses eigentlich rudimentäre Boardmittel von NT7 fehlt, ist, dass es bei so vielen Jahren NT7 und seinen Vorgängern, und so vielen Tradern mit NT7, da nicht ein paar Tausend darunter sind, denen es genauso ergeht wie mir: der Ruf nach diesem einen minimalen Riskmanagement, da dies keine Option ist, die ein Futuresbroker in der Regel anbietet.

Und deshalb verstehe ich wirklich nicht, dass es da nichts einfaches Fertiges geben soll. Ich meine nicht "Das-Wunder-Zauber-Hunderfünfzig-Funktionen-Super-Geile-Spezial-Risikomanagement-System-Der-Obercracks-Des-Börsenhandels" (welches man ja für teuer Geld verkaufen/anbieten mag...). Ich spreche von dem einfachsten Riskschutz überhaupt, der nun leider nicht mit Stopps alleine umzusetzen ist: wenn Geld des Tages alle, dann Tuck. Punkt.

Das ist es, was mir da nicht in den Kopf will und warum ich immer noch denke, irgendwas stimmt da nicht so recht. Da gibts die fantastischsten und auch genauso die beknacktesten Indikatoren, deren Sinn sich mir nicht immer erschließt (ich meine nicht die von Fat Tails, die sind klasse!) zum Download - und zu diesem Ding hier gibts nur Codefetzen, zu denen ich nicht weiss, in was ich diese einbauen kann (Strategie, Script, Indikator,...), damit das Ganze funzt. Und das glaube ich nicht.

@terratec
Nein, ich möchte keine vollständige Erklärung. Ich will das ja auch nicht bei einem Indi. Ich such einfach nur diese eine Anleitung ohne Erklärung, was nun wie genau funktioniert. Damit hätte ich, da ich mich dann näher damit beschäftige, dann auch einen funktionierenden Ausgangspunkt. "Flatten All" ist gut. Sowas bei Erreichen von Betrag -500 USD oder EUR oder -30 Ticks. Mehr nicht. Werte kann ich ganz leicht anpassen, daran liegts ja wohl nicht.

Liebe Grüße Euch allen,
Renkotrader


Reply With Quote
The following user says Thank You to Koepisch for this post:
 
  #63 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received


Hallo Koepisch,

ich hab schon vor, das Ding ein wenig auszubauen. So soll dann später eine HWM hinzukommen. Und diese hat Prio vor den Trade-Stopps. Auch der Tagesverlust hat Prio vor den Trade-Stopps. Und ich will nicht immer meine komplexen ATM-Profile anpassen müssen, denn ich mache mehr als einen Trade pro Tag. Ich mache bis zu einem Dutzend. Und zudem möchte ich, dass mir das System auf die Finger klopft, wenn ich einen Fehler mache, denn das kommt hin und wieder auch mal vor.

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #64 (permalink)
Elite Member
Zurich Switzerland
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES, 6E, CL
 
Posts: 404 since Sep 2009
Thanks: 64 given, 511 received


Renkotrader View Post
ich hab schon vor, das Ding ein wenig auszubauen. So soll dann später eine HWM hinzukommen. Und diese hat Prio vor den Trade-Stopps. Auch der Tagesverlust hat Prio vor den Trade-Stopps. Und ich will nicht immer meine komplexen ATM-Profile anpassen müssen, denn ich mache mehr als einen Trade pro Tag. Ich mache bis zu einem Dutzend. Und zudem möchte ich, dass mir das System auf die Finger klopft, wenn ich einen Fehler mache, denn das kommt hin und wieder auch mal vor.

Das lässt sich alles machen...

Aber du musst dir mal den Überblick verschaffen, was im Charttrader möglich ist, was in der Strategie, was in einer Kombination. Das siehst du z.B. daran, welche Variablen wo existieren, was wo ausgelesen werden kann. Es nützt dir nichts, davon zu träumen, das so schön locker im Charttrader mit einem Indikator, oder munzigen Tool erledigen zu können. Dem ist nicht ganz so, weil dir dort gewisse Daten fehlen. Das setzt eine beträchtliche Programmumgebung voraus.

Von dem ausgehend, was du willst, musst du das IMO entweder in einer Strategie lösen, oder in der Kombination von Indy/Strategie. Ich habs wie aufgezeigt in der Kombi gemacht und lebe ganz gut damit, da mir dies die grösstmögliche Flexibilität bietet. Wie gesagt, hängt es auch von der Aufwandbereitschaft deinerseits ab.

Reply With Quote
The following user says Thank You to terratec for this post:
 
  #65 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo terratec!

Also, ich sag mal, was ich so kenne:

a) die Chart Trader Properties: da finde ich keine Ansätze für das, was ich suche)
b) die Chart Properties: beim besten Willen keine Hilfe zu diesem Punkt zu finden)
c) die DOM Properties: finde ich auch nichts in der Art)
d) Data Series: hilft mir auch nicht weiter)
e) Indicators: hab ich keinen, bei dem ich so was einstellen könnte. Fällt mir zumindest keiner ein)
f) ATM Strategy + Stop Strategy: nutze ich beides nahezu vollständig alles einbezogen (bis auf Vol-Trigger). Doch auch hier sehe ich keine Möglichkeit, ein Tagesverlustlimit einzubauen.

Dann nutze ich noch ein Exceltool, bei dem ich alles manuell eintragen muss. Ja, auch nett, aber nicht live und auch nicht in den laufenden Trade eingreifend.

Strategien:
den Assistenten habe ich gefunden. Kann mich auch durchlicken. Wenn ich hier die richtige Logik zusaammenbaue, dann sollte das vielleicht schon grob ausreichen. Dann umschalten in Code, also konvertieren und den rest dort anpassen. Richtig? Und dann muss ich unter dem Reiter "Strategies" diese auswählen und auf "enabled" setzen. Das ist die grundlegende Vorgehensweise?

Und kollidiert das mit den ATM-Strategien - oder sind das zwei verschiedene Paar Schuhe?

Liebe Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #66 (permalink)
Elite Member
Zurich Switzerland
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES, 6E, CL
 
Posts: 404 since Sep 2009
Thanks: 64 given, 511 received

Die ATM kratzt das nicht, die kannst du überall laufen lassen.

Es geht nicht um Properties oder irgendwo etwas einstellen. Da ist Programmierung gefragt. Vielleicht so an die 1000 (oder mehr) Zeilen Code. Anders geht das nicht.

Daher sag ich ja... Je nach Aufwand etc. tut es vielleicht auch ein Alarm mit dem Market Analyser, etc.

Reply With Quote
The following user says Thank You to terratec for this post:
 
  #67 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hi terratec!

Zum Abfragen des aktuellen Tickstandes (realisiert und unrealisiert in eine Variable reingeschrieben), das bei jedem Tick Veränderung verglichen mit dem maximal erlaubten Minus, und dann alles Trades killen, wenn diese Grenze überschritten wird - dazu brauche ich 1000 Zeilen Code?

Okay, dann noch der Tagesvergleich, damit das Ganze dann am nächsten Tag wieder freigegeben ist.

Hm, kommt mir ein bisserl arg viel vor...

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #68 (permalink)
Elite Member
@ Germany
 
Futures Experience: Beginner
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: Mirus Futures/Zen-Fire
Favorite Futures: FDAX
 
Posts: 439 since Nov 2011
Thanks: 254 given, 368 received

Zugriff auf Trade History aus einem Indikator

https://futures.io/elite-circle/17298-ninjatrader-framework-access-trades-history-indicators-using-ninjatrader-database.html

Reply With Quote
The following user says Thank You to Koepisch for this post:
 
  #69 (permalink)
Elite Member
Zurich Switzerland
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: NinjaTrader
Broker/Data: IB
Favorite Futures: ES, 6E, CL
 
Posts: 404 since Sep 2009
Thanks: 64 given, 511 received


Renkotrader View Post
Hi terratec!

Zum Abfragen des aktuellen Tickstandes (realisiert und unrealisiert in eine Variable reingeschrieben), das bei jedem Tick Veränderung verglichen mit dem maximal erlaubten Minus, und dann alles Trades killen, wenn diese Grenze überschritten wird - dazu brauche ich 1000 Zeilen Code?

Okay, dann noch der Tagesvergleich, damit das Ganze dann am nächsten Tag wieder freigegeben ist.

Hm, kommt mir ein bisserl arg viel vor...

Viele Grüße,
Renkotrader

Ich glaub du kapierst das nicht. Wenn du einen Motor hast, dann brauchst du trotzdem noch ein Chassis, Getriebe, Räder, Gaspedal, Blinker, Abblendlicht etc, damit sich das Ding von A nach B bewegen lässt.

Für deine Sachen brauchst du nur die paar Variablen, die ich dir weiter oben gepostet habe. Das sind einfach die Bestandteile des Motors. Jetzt bastle mal schön.

Ich hab gemeint due hättest mal programmiert? Dann solltest du doch erahnen können, wie das etwa aussehen wird.

Ich hab zu deiner NT Optimierung nichts mehr weiter beizufügen. das fruchtet mir zu wenig.

Reply With Quote
 
  #70 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received


Hi terratec,

ja, hab ich ein wenig, doch nicht hier drin. Und ich bin gerade dabei, mir die Sachen zusammen zu suchen und mir eine Übersicht über die vorhandenen Funktionen zu machen. Ich fange erst heute an, mich damit zu beschäftigen, und ich habe dazu leider nicht viel Zeit, auch wenn ich gerne jeden Tag daran arbeiten möchte. Ich muss eben auch noch anderen Verpflichtungen nachkommen.

Aber ich mache einen Vorschlag: ich stelle das Schreiben im Forum ein, bis ich das hier halbwegs auf die Reihe bekommen habe. Werde dann gerne das, was ich habe, hier posten, sobald man damit etwas anfangen kann.


terratec View Post
Ich hab zu deiner NT Optimierung nichts mehr weiter beizufügen. das fruchtet mir zu wenig.

Entschuldige bitte, dass ich so lahm und fruchtlos bin.

Ich danke Dir und dann bis bald,
Renkotrader

Reply With Quote

Reply



futures io > > > > > Arbeitsstil, Effizienz, Trading & Freizeit

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search



Upcoming Webinars and Events (4:30PM ET unless noted)

Linda Bradford Raschke: Reading The Tape

Elite only

Adam Grimes: TBA

Elite only

NinjaTrader: TBA

January

Ran Aroussi: TBA

Elite only
     

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
AMP Trading - how reliable zikonc Reviews of Brokers and Data Feeds 33 September 28th, 2012 09:56 AM
hello & next stages in trading dog4 Elite Automated Trading 6 July 18th, 2012 11:42 AM
AMP Trading Dusty909 Reviews of Brokers and Data Feeds 52 December 13th, 2010 06:27 AM
Pros/Cons with AMP Trading Quick Summary Reviews of Brokers and Data Feeds 1 November 23rd, 2010 04:08 PM
Significant Other & Trading adrian Off-Topic 10 January 22nd, 2010 06:37 PM


All times are GMT -4. The time now is 07:05 PM.

Copyright © 2017 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts
Page generated 2017-12-11 in 0.12 seconds with 19 queries on phoenix via your IP 54.92.194.75