Richtige Session Templates (Deutschland, Pivots) - German Traders | futures io social day trading
futures io futures trading


Richtige Session Templates (Deutschland, Pivots)
Updated: Views / Replies:9,352 / 81
Created: by Renkotrader Attachments:36

Welcome to futures io.

(If you already have an account, login at the top of the page)

futures io is the largest futures trading community on the planet, with over 90,000 members. At futures io, our goal has always been and always will be to create a friendly, positive, forward-thinking community where members can openly share and discuss everything the world of trading has to offer. The community is one of the friendliest you will find on any subject, with members going out of their way to help others. Some of the primary differences between futures io and other trading sites revolve around the standards of our community. Those standards include a code of conduct for our members, as well as extremely high standards that govern which partners we do business with, and which products or services we recommend to our members.

At futures io, our focus is on quality education. No hype, gimmicks, or secret sauce. The truth is: trading is hard. To succeed, you need to surround yourself with the right support system, educational content, and trading mentors – all of which you can find on futures io, utilizing our social trading environment.

With futures io, you can find honest trading reviews on brokers, trading rooms, indicator packages, trading strategies, and much more. Our trading review process is highly moderated to ensure that only genuine users are allowed, so you don’t need to worry about fake reviews.

We are fundamentally different than most other trading sites:
  • We are here to help. Just let us know what you need.
  • We work extremely hard to keep things positive in our community.
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts.
  • We firmly believe in and encourage sharing. The holy grail is within you, we can help you find it.
  • We expect our members to participate and become a part of the community. Help yourself by helping others.

You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

Reply
 36  
 
Thread Tools Search this Thread
 

Richtige Session Templates (Deutschland, Pivots)

  #51 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,601 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Hallo Fat Tails,

habe umgestellt von UTC+1 auf UTC+2, nun klappts. Obwohl das doch andersrum sein sollte... Manche Dinge sind eben seltsam. Oder ich bin schon bettreif.

Gute Nacht,
Renkotrader

@Renkotrader: Was hast Du denn umgestellt? Die Systemzeit oder das Template?

Das Template wird nie umgestellt. Es wird nur die Zeitzone der Börse angegeben, und die ist immer dieselbe. Also noch mal:

(1) Systemzeit ist egal. Templates funktionieren mit jeder Systemzeit. Aber bitte nicht die Systemzeit ändern während NinjaTrader läuft. Bei Änderung der Systemzeit sind alle Daten neu zu laden.

(2) Template bitte auf Börsenzeit einstellen. Template bitte nicht ändern bei Zeitumstellung, alles funktioniert in .NET automatisch.

(3) Template in Instrumenteneinstellungen hinterlegen. Dann Charts nur noch mit Instrument Settings öffnen. Wenn Du ein Chart Template verwendest kann die Einstellung <Instrument Settings> von dem Chart Template überschrieben werden. Bitte noch einmal nachkontrolllieren, ob die Data Series wirklich auf <Instrument Settings> gesetzt wurde.

(4) Indikator aufsetzen.

Ich weiß wirklich nicht, was Du angestellt hast. Aus Deinem Chart kann ich es nicht ableiten, aber irgendetwas hast Du verkehrt gemacht. An den Daten kann es eigentlich nicht liegen.


Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).

Reply With Quote
 
  #52 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Moin Fat Tails!

Vielen Dank! Bin nochmal Deine Liste durchgegangen, alles gecheckt, und es läuft. Ob das am Neustart vom NT7 gelegen hat? Keine Ahnung. Alles frisch geladen und derzeitig ohne Fehlermeldung.

Liebe Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #53 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received


Hallo Fat Tails!

Habe nach längerer Zeit wieder mal etwas mit dem NT gearbeitet, dabei auch mein Template für den FDAX neu erstellt mit den aktuellsten Deiner Indikatoren.

a) Breakoutbox 8:00 bis 9:00 für Pre-Session
b) Breakoutbox 9:00 bis X:XX für Eröffnung XETRA

Was für ein Wert setzt Du da im Trading an, um aus diesem Tool Nutzen ziehen zu können. Ist das die halbe Stunde Voreinstellung?

Wie bekomme ich es hin, dass die Pre-Session-Box immer über der XETRA-Box eingeblendet bleibt? Habe die Pre-Box auf "ohne Opazität gesetzt" und für kurze Zeit hat das funktioniert. Warum auch immer hat sich die Reihenfolge in der Anzeige verändert. Gibt es keine "eine Ebene zurück" oder "eine Ebene nach vorne bringen" Eigenschaft im NT?

Dankeschön

Lieben Gruß,
Renkoatrader

Reply With Quote
 
  #54 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,601 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Hallo Fat Tails!

Habe nach längerer Zeit wieder mal etwas mit dem NT gearbeitet, dabei auch mein Template für den FDAX neu erstellt mit den aktuellsten Deiner Indikatoren.

a) Breakoutbox 8:00 bis 9:00 für Pre-Session
b) Breakoutbox 9:00 bis X:XX für Eröffnung XETRA

Was für ein Wert setzt Du da im Trading an, um aus diesem Tool Nutzen ziehen zu können. Ist das die halbe Stunde Voreinstellung?

Wie bekomme ich es hin, dass die Pre-Session-Box immer über der XETRA-Box eingeblendet bleibt? Habe die Pre-Box auf "ohne Opazität gesetzt" und für kurze Zeit hat das funktioniert. Warum auch immer hat sich die Reihenfolge in der Anzeige verändert. Gibt es keine "eine Ebene zurück" oder "eine Ebene nach vorne bringen" Eigenschaft im NT?

Dankeschön

Lieben Gruß,
Renkoatrader


Das ist doch eigentlich derselbe Indikator. Der Pre-Session Box sollte automatisch eingeblendet werden.

Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).

Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #55 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Fat Tails,

ich habe das mit den verschiedensten Einstellungen probiert, und dann sieht das so aus wie auf dem Bildschirm: ohne Füllung der Pre-Session.

Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Darum habe ich jetzt den Indikator 2 mal ins Template eingebaut - aber dann das Problem, dass ich den einen nicht vorne halten kann, damit das nicht überlappt dargestellt wird.

Lieben Gruß,
Renkotrader

Reply With Quote
 
  #56 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,601 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Hallo Fat Tails,

ich habe das mit den verschiedensten Einstellungen probiert, und dann sieht das so aus wie auf dem Bildschirm: ohne Füllung der Pre-Session.

Please register on futures.io to view futures trading content such as post attachment(s), image(s), and screenshot(s).


Darum habe ich jetzt den Indikator 2 mal ins Template eingebaut - aber dann das Problem, dass ich den einen nicht vorne halten kann, damit das nicht überlappt dargestellt wird.

Lieben Gruß,
Renkotrader

@Renkotrader: Eine Füllung für die Pre-Session habe ich nicht vorgesehen. Dann wäre das Chart überfüllt.

Wenn Du den Opening Range zweimal auflegst, dann kannst Du sehr wohl wählen welcher von beiden im Vordergrund und welcher im Hintergrund erscheinen soll.

Dazu wähle bitte einen von beiden aus, drücke dann die Shift-Taste und drehe das Mausrad, bis die gewünschte Darstellung erzielt wird.

Allerdings weiß ich nicht, ob diese Einstellung dann korrekt im Chart Template erfasst und wiedergegeben wird.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #57 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Fat Tails,

super - diese Funktion kannte ich noch nicht
Das klappt damit nun ganz gut, dankeschön!

Viele Grüße,
Renkotrader

Reply With Quote
The following user says Thank You to Renkotrader for this post:
 
  #58 (permalink)
Elite Member
Frankfurt, Hessen, Germany
 
Futures Experience: Intermediate
Platform: AgenaTrader & NinjaTrader
Broker/Data: FXCM & NinjaTraderBrokerage
Favorite Futures: Bonds, Currencies, Energies, Indizes, Metals
 
Renkotrader's Avatar
 
Posts: 450 since May 2012
Thanks: 943 given, 145 received

Hallo Fat Tails,

ich habe noch eine Frage, die das Thema "Multiple Session Pivots" vs. "Größere Zeiteinheiten" betrifft.

Beispiel FGBL: Session Template 8:00 bis 8:30 Uhr, 8:30 bis 17:15 Uhr und 17:15 bis 22:00 Uhr.

Die 30-Minuten-Kerzen passen ja noch anfangs bis um 17:15, aber dann wirds problematisch mit XX:15 Beginn und Ende XX:45 Uhr, bzw. umgekehrt. Und mit der Stundenkerze gehts um 30 Minuten versetzt weiter bis Ende Xetra. Und dann eben ähnlich wie bei der M30-Kerze.

Frage: wie nutze ich hier meine RTH Xetra Haupthandelspivots, ohne versetzt begonnene M30- oder M60-Kerzen zu haben? Diese sollen immer zu originalen Eröffnungszeit um XX:30 und XX:00 bei der M30-Kerze beginnen und schließen, sowie um XX:00 bei der Stundenkerze.

Danke!

Viele Grüße,
Renkotrader

PS: ich habe bis heute noch nicht rausgefunden, welche beiden Hauptbondhandelsplattformen Du meinst/es gibt, die diese Zeiten haben.

Reply With Quote
 
  #59 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,601 received
Forum Reputation: Legendary


Renkotrader View Post
Hallo Fat Tails,

ich habe noch eine Frage, die das Thema "Multiple Session Pivots" vs. "Größere Zeiteinheiten" betrifft.

Beispiel FGBL: Session Template 8:00 bis 8:30 Uhr, 8:30 bis 17:15 Uhr und 17:15 bis 22:00 Uhr.

Die 30-Minuten-Kerzen passen ja noch anfangs bis um 17:15, aber dann wirds problematisch mit XX:15 Beginn und Ende XX:45 Uhr, bzw. umgekehrt. Und mit der Stundenkerze gehts um 30 Minuten versetzt weiter bis Ende Xetra. Und dann eben ähnlich wie bei der M30-Kerze.

Frage: wie nutze ich hier meine RTH Xetra Haupthandelspivots, ohne versetzt begonnene M30- oder M60-Kerzen zu haben? Diese sollen immer zu originalen Eröffnungszeit um XX:30 und XX:00 bei der M30-Kerze beginnen und schließen, sowie um XX:00 bei der Stundenkerze.

Danke!

Viele Grüße,
Renkotrader

PS: ich habe bis heute noch nicht rausgefunden, welche beiden Hauptbondhandelsplattformen Du meinst/es gibt, die diese Zeiten haben.

Die Sache mit den 30-Minuten-Kerzen ist sicherlich ein Problem, das man so leicht nicht lösen kann. Du bekommst mit der Unteileung des Handelstages in 3 Sessions ein paar ungewollte 15-Minuten-Kerzen als Zugabe.

Jeder Ansatz reguläre Pivots - abgeleitet vom Parketthandel oder den Handelszeiten des Underlying - darzustellen hat ein paar Nachteile. Ich liste es noch einmal auf:


Ansatz eines unterteilten Session Templates

Dieser Ansatz macht eigentlich nur Sinn, wenn man die unterteilten Session Templates im Instrument Manager voreinstellt. Dann stellen sich nämlich alle Chart automatisch richtig ein. Zum Beispiel kann man von FDAX auf CL wechseln und die Session Template wechseln mit.

Dieses Vorgehen hat aber 2 Nachteile. Erstens kann es zu unvollständigen Balken kommen, was dann zum Beispiel Fehler bei anderen Indikatoren wie gleitenden Durchschnitten nach sich ziehen kann. Zweitens nimmt der NinjaTrader 7 bei der Einstellung GTD (good till day) in automatischen Strategien offene Ordern bei jedem Session Break heraus.


Alternative Ansätze

Ein alternativer Ansatz wäre möglich über einen Multi-Time-Frame Indikator, der sekundäre 1-Minuten Balken lädt. Man könnte dann für die primären sichtbaren Balken das in Instrument Settings voreingestellte Template über die gesamte tägliche Handelszeit nehmen.

Das Problem bei dem alternativen Ansatz ist, dass bei NinjaTrader die vom Indikator hinzugefügten Balken stets dasselbe Session Template wie das Chart Template nutzen. Der Indikator könnte dann also die Informationen zu Beginn und Ende der regulären Handelszeit nicht mehr aus dem Session Template ableiten, sondern der User müsste bei jedem Instrument die Zeiten manuell in die Indikator-Dialog-Box eingeben.

Alternativ könnte man natürlich für alle Futures-Kontrakte die reguläre Handelszeit im Indikator voreinstellen. Dann hätte man in der Dialog-Box eine mächtige Liste mit Futures Kontrakten. Andere Instrumente wie Aktien müssten dann per Hand eingestellt werden.


Zusammenfassung

Es gibt zwei Möglichkeiten:

-> automatisches Abgreifen der unterteilten Session Templates, die im Instrument Manager voreingestellt sind, Nachteil unvollständige Balken (falls > 15 Minuten) und bekanntes GTD Problem im automatischen Handel
-> separate Eingabe der Handelszeiten, bei einer einfachen Lösung hoher manueller Aufwand, da separate Einstellung für jedes Chart erforderlich, bei einer komplexen Lösing hoher Programmieraufwand (MTF-Indikator und Stammdatenverwaltung für alle Handelsinstrumente)

Ich habe mich für die 1.Möglichkeit entschieden, und Du hast korrekt den Nachteil herausgefunden.


Workaround (Sonderfall)

In einem Sonderfall, nämlich falls Du einen Data Feed hast, der Dir Tagesdaten von der regulären Handelszeit liefert, kannst Du das Standard Template verwenden und die Pivots Indikatoren in der Einstellung "Calculate From Session" = "DailyBars" verwenden. Dann werden Dir reguläre Pivots auch ohne unterteilte Templates angezeigt. Die Pivots sind dann minimal ungenau, da statt des Settlement Preises der Schlusskurs des regulären Handels verwendet wird.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:
 
  #60 (permalink)
Elite Member
Berlin, Europe
 
Futures Experience: Advanced
Platform: NinjaTrader, MultiCharts
Broker/Data: Interactive Brokers
Favorite Futures: Keyboard
 
Fat Tails's Avatar
 
Posts: 9,653 since Mar 2010
Thanks: 4,226 given, 25,601 received
Forum Reputation: Legendary



Renkotrader View Post
PS: ich habe bis heute noch nicht rausgefunden, welche beiden Hauptbondhandelsplattformen Du meinst/es gibt, die diese Zeiten haben.


Für Bonds gibt es natürlich mehr als 2 Handelsplattformen. Ich handele selbst nicht mit Bonds, ich bin ja keine Bank. Insofern habe ich mir meine Weisheit auch nur aus frei verfügbaren Dokumenten zusammengesucht.

Im Bondmarket gibt es einen Primärmarkt (Neuemissionen) und einen Sekundärmarkt (Handel mit älteren Bonds). Für den Handel mit Staatsanleihen (Sovereign Bonds) gibt es elektronische Handelsplattformen. Ca. 57% des Handels mit europäsichen Staatsanleihen ist im Jahr 2014 über diese elektronischen Plattformen abgewickelt worden. Tendenz steigend.

Der größte Markt für Staatsanleihen in Europa ist der italienische. Die Italiener verschulden sich halt leichter als die Deutschen, insofern gibt es da auch mehr Staatsanleihen. Wohl auch auch aus diesem Grund wurde in Italien bereits 1988 eine elektronische Bondhandelsplattform, MTS (Mercateo di Titulos dei Sta) eingerichtet. Damit verbunden war die Verpflichtung für Market Maker Kauf- und Verkaufskurse für Anleihen einzustellen. Für viele der kleineren europäschen Länder hat MTS mittlerweile ein Quasi-Monopol für den Handel mit Staatsanleihen.

Insofern dürften die Handelszeiten von MTS-Bondvision entscheidend für die Liquidität der Bond Märkte sein. Dies gilt für die meisten europäsichen Staatsanleihen. In Deutschland spielt die Bondhandelsplattform von EUREX wohl noch eine Sonderrolle.

Hier ist eine Übersicht zu bestehenden Handelsplattformen.

Richtige Session Templates (Deutschland, Pivots)-bond-trading-institutions.pdf

Reply With Quote
The following user says Thank You to Fat Tails for this post:

Reply



futures io > > > > > Richtige Session Templates (Deutschland, Pivots)

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search



Upcoming Webinars and Events (4:30PM ET unless noted)

Jigsaw Trading: TBA

Elite only

FuturesTrader71: TBA

Elite only

NinjaTrader: TBA

Jan 18

RandBots: TBA

Jan 23

GFF Brokers & CME Group: Futures & Bitcoin

Elite only

Adam Grimes: TBA

Elite only

Ran Aroussi: TBA

Elite only
     

Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Session Templates and Price Action ValutaTrader NinjaTrader Programming 12 May 31st, 2012 04:21 AM
Important differences between session templates ShruggedAtlas Stocks and ETFs Trading 2 April 3rd, 2012 11:46 AM
Session templates in NT7 ValutaTrader NinjaTrader Programming 6 March 14th, 2012 05:44 PM
Best session for floor pivots? Fat Tails NinjaTrader 10 April 20th, 2010 05:52 AM
FOREX Pivots - Which Session? Fat Tails Traders Hideout 9 March 28th, 2010 08:36 PM


All times are GMT -4. The time now is 04:32 AM.

Copyright © 2017 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, +507 833-9432, info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts
Page generated 2017-12-14 in 0.13 seconds with 19 queries on phoenix via your IP 54.91.38.173