Traders from Austria - futures io
futures io



Traders from Austria


Discussion in German Traders

Updated
      Top Posters
    1. looks_one myrrdin with 25 posts (16 thanks)
    2. looks_two patrn32 with 6 posts (0 thanks)
    3. looks_3 ollivermilton with 6 posts (1 thanks)
    4. looks_4 PeterinHKT with 6 posts (1 thanks)
      Best Posters
    1. looks_one MrMojoRisin with 1.7 thanks per post
    2. looks_two DirkHI with 1.7 thanks per post
    3. looks_3 Shadeshanox with 1.3 thanks per post
    4. looks_4 myrrdin with 0.6 thanks per post
    1. trending_up 21,704 views
    2. thumb_up 68 thanks given
    3. group 39 followers
    1. forum 111 posts
    2. attach_file 0 attachments




Welcome to futures io: the largest futures trading community on the planet, with well over 125,000 members
  • Genuine reviews from real traders, not fake reviews from stealth vendors
  • Quality education from leading professional traders
  • We are a friendly, helpful, and positive community
  • We do not tolerate rude behavior, trolling, or vendors advertising in posts
  • We are here to help, just let us know what you need
You'll need to register in order to view the content of the threads and start contributing to our community.  It's free and simple.

-- Big Mike, Site Administrator

(If you already have an account, login at the top of the page)

 
Search this Thread
 

Traders from Austria

(login for full post details)
  #101 (permalink)
DirkHI
Hannover Niedersachsen
 
 
Posts: 7 since Oct 2021
Thanks: 2 given, 12 received

Huch .. "Supply and Demand" .. das kannte ich jetzt noch nicht. Support/Resistance schon.
Habe gerade mal drüber gelesen.

..

Hört sich interessant an, Deine Ideen und die Vorgehensweise.
Ich habe und verfolge auch am liebsten Ideen abseits des "Mainstream". Wenn man immer nur macht "was alle tun" dann muß man sich nicht wundern wenn man kein Geld verdient.

...

"Zeitrahmen Wochen bis Monate" ?? Das ist heftig.
Natürlich, CoT-Daten kommen Freitags also Weekly also das geht nicht anders.
Da würden mir die ganzen Gaps Sorgen machen .. haufenweise Overnight und sogar WeekEnds.
Adrian hat aber ebenfalls oft "laufen gelassen". Lithium war sein Lieblingsmarkt, wenn ich recht erinnere, und solange die Daten für seine

Order sprachen hat er keinen Grund gesehen zu schließen nur weil da ein TP gefunden wurde.
Waren schon mal einige Hundert Ticks.

Erstaunlich das dieser L.W.-CoT-Ansatz so lange funktioniert.
Liegt m.E. an den Marktteilnehmern die ja längst nicht alle Spekulanten sind sondern zum Großteil Erzeuger und Verbraucher und die "hedgen" halt und das darf ja auch mal etwas kosten.
Letzlich muß es beides geben, Liquidität ist wichtig für einen Markt.


Was ich an Larry W. mag/mochte: Er hat sehr analytisch gearbeitet.
In der zahllosen Tradingliteratur, die man so kaufen kann, steht ja "gefühlt" oft immer das gleiche.

Er hat dann schon mal eine (für ihn wichtige) Aussage in Frage gestellt und selber den Nachweis gesucht/erarbeitet indem er das eigens programmiert und über einen Zeitraum getestet hat. Da kam schon mal etwas anderes heraus als was so geschrieben steht. Die Märkte ändern sich natürlich auch, sie "leben".
Nach der Effizienzmarkt-Theorie muß das auch so sein. Wir haben so viel IT, trotzdem aber keinen Effizienzmarkt in seiner starken Form. In diesem wären ja z.B. gar keine Vorhersagen mehr möglich.


" .. Außerdem bin ich laufend auf der Suche nach Futures mit einem Verfalldatum ganz weit weg, die "misprized" sind. Mein Weizen-Trade ist ein gutes Beispiel dafür. .. "
Das ist schlau .. solche ungewöhnlichen Ideen finde ich klasse. Muß man auch Mut dazu haben denn solche Futures sind sehr dünn aber egal .. nur die Resultate zählen.

Dieses "Weizen" also Corn: Ich habe mir mal auferlegt so etwas nicht zu handeln aus ethischen Gründen. Die Einkäufer aus Äthiopien oder anderen Sahel-Staaten kaufen ihren Weizen in der gleichen Warenterminbörse. Hat sich dann aber schnell erledigt. Ich würde damit die Welt nicht bessern :-).

" .. Ich suche bewusst Strategien, die nicht so leicht mit dem Computer abbildbar sind. Ansonsten sind die Großbanken meines Erachtens einfach besser ausgestattet. .."
Das ist wahr. Die haben deutlich größere Resourcen. Mir würde schon eine Handvoll Programmierer reichen.
Alles selber auszuarbeiten hier ist hart. Meine Programmierkenntnisse stammen aus der Technik also Assembler und C für Mikrocomputer auf Platinen.
Ich hatte mal vorbereitet den Maschmeyer anzuschreiben (früher AWD, heute "Höhle der Löwen"). Der hat einige Unternehmen hier und in den USA und könnte ansprechbar sein für Finanzideen.
Problem dabei: Ich müsste ihm meine Handelsideen verraten. Niemand, auch nicht er, würde sonst investieren.

Ist hier im Forum auch son großes Problem.
Ich merke das mir der Austausch fehlt (merkst Du vielleicht weil ich Dich hier so zutexte .. sorry dafür). .. aber man sollte auch nicht alles runterschreiben hier.

Falls wir weiter und offener schreiben wäre evtl. die private Mail-Addi besser (Meine: "[email protected]").
Kann aber sein das ein Admin das jetzt löscht ... probiere ich jetzt einfach.

So .. der Regen macht ne Pause. Mal bisschen raus und weiter arbeiten an Haus und Garten. Der Winter kommt.
Danach gehts wieder weiter hier am Rechner :-).

Liebe Grüße von hier,
Dirk

Reply With Quote
The following user says Thank You to DirkHI for this post:

Can you help answer these questions
from other members on futures io?
Does anyone have the code for Anchored Vwap to use in Qu …
Traders Hideout
Chart Comparer
NinjaTrader
one chart to another
NinjaTrader
Google Keyword Search Alerts
Traders Hideout
What are the main Eurobond futures and their respective …
Traders Hideout
 
 
(login for full post details)
  #102 (permalink)
Shadeshanox
St.pölten
 
 
Posts: 6 since Nov 2021
Thanks: 0 given, 8 received

Hallo ich bin neu hier.
Ich bin 30 Jahre und trade jetzt seit 2 Jahren, seit einem profitabel.
Ich wollte Mal fragen ob hier jemand Erfahrungen mit Propfirmen hat.
Kann mir vllt. jemand ein paar Fragen zur Rechtlichen Perspektive beantworten.
Die WKO meint wenn ich Vollzeit mit meinem eigenen Kapital bzw. für eine Propfirmen trade benötige ich eine Konzession der FMA, hat hier Hand mehr Erfahrung ?

Mfg Jakob

Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Shadeshanox for this post:
 
(login for full post details)
  #103 (permalink)
 myrrdin 
Market Wizard
Linz Austria
 
Experience: Advanced
Platform: TWS
Broker: Interactive Brokers
Trading: Commodities
 
Posts: 1,895 since Nov 2014
Thanks: 3,139 given, 2,597 received



Shadeshanox View Post
Hallo ich bin neu hier.
Ich bin 30 Jahre und trade jetzt seit 2 Jahren, seit einem profitabel.
Ich wollte Mal fragen ob hier jemand Erfahrungen mit Propfirmen hat.
Kann mir vllt. jemand ein paar Fragen zur Rechtlichen Perspektive beantworten.
Die WKO meint wenn ich Vollzeit mit meinem eigenen Kapital bzw. für eine Propfirmen trade benötige ich eine Konzession der FMA, hat hier Hand mehr Erfahrung ?

Mfg Jakob


Wenn Du für jemand Dritten handelst, benötigst Du meines Erachtens wohl eine Konzession.

Wenn Du Dein gesamtes Einkommen mit dem Trading erwirtschaftest, glaube ich eher nicht, dass Du eine solche benötigst. Ich bin selbst Pensionist und erwirtschafte mit dem Wertpapierhandel wesentlich mehr als mit meiner Pension. Hatte auch eine Einkommensteuerprüfung, aber eine Konzession war nie ein Thema. Ich würde mich aber jedenfalls vorab erkundigen.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

Reply With Quote
The following user says Thank You to myrrdin for this post:
 
(login for full post details)
  #104 (permalink)
Shadeshanox
St.pölten
 
 
Posts: 6 since Nov 2021
Thanks: 0 given, 8 received


myrrdin View Post
Wenn Du für jemand Dritten handelst, benötigst Du meines Erachtens wohl eine Konzession.

Wenn Du Dein gesamtes Einkommen mit dem Trading erwirtschaftest, glaube ich eher nicht, dass Du eine solche benötigst. Ich bin selbst Pensionist und erwirtschafte mit dem Wertpapierhandel wesentlich mehr als mit meiner Pension. Hatte auch eine Einkommensteuerprüfung, aber eine Konzession war nie ein Thema. Ich würde mich aber jedenfalls vorab erkundigen.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

Hallo,

laut WKO ist es so wenn man es neben einem Normalen Job oder in diesem Fall der Pension erwirtschaftet wird zählt dies als Nebeneinkunft und ist nicht gewerblich, wenn man aber sagt ich verdiene mehr als bei meinem normalen Job als Projektleiter und ich kündige diesen um Vollzeit zu traden gilt dies als Gewerblich und man benötigt eine Konzession.
Ich habe schon bei der FMA angefragt wie das genau aussieht aber laut deren Homepage würde dies nicht der Fall sein.
Bei FTMO sollte es auch kein Problem darstellen weil im Vertrag mehrfach darauf hingewiesen wird das es sich nur um den Fiktiven Handel handelt und man keinen direkten Kontakt mit Finanzinstrumenten hat.
Da ich aber gerne auch für andere Propfirmen handeln würde die ein anderes Modell verfolgen werde ich wohl oder übel die Konzession beantragen müssen und 100 dinge lernen nur um diese zu vergessen da ich sie sowieso nicht benötige.

MFG Jakob

Reply With Quote
The following user says Thank You to Shadeshanox for this post:
 
(login for full post details)
  #105 (permalink)
 myrrdin 
Market Wizard
Linz Austria
 
Experience: Advanced
Platform: TWS
Broker: Interactive Brokers
Trading: Commodities
 
Posts: 1,895 since Nov 2014
Thanks: 3,139 given, 2,597 received


Shadeshanox View Post
Hallo,

laut WKO ist es so wenn man es neben einem Normalen Job oder in diesem Fall der Pension erwirtschaftet wird zählt dies als Nebeneinkunft und ist nicht gewerblich, wenn man aber sagt ich verdiene mehr als bei meinem normalen Job als Projektleiter und ich kündige diesen um Vollzeit zu traden gilt dies als Gewerblich und man benötigt eine Konzession.
Ich habe schon bei der FMA angefragt wie das genau aussieht aber laut deren Homepage würde dies nicht der Fall sein.
Bei FTMO sollte es auch kein Problem darstellen weil im Vertrag mehrfach darauf hingewiesen wird das es sich nur um den Fiktiven Handel handelt und man keinen direkten Kontakt mit Finanzinstrumenten hat.
Da ich aber gerne auch für andere Propfirmen handeln würde die ein anderes Modell verfolgen werde ich wohl oder übel die Konzession beantragen müssen und 100 dinge lernen nur um diese zu vergessen da ich sie sowieso nicht benötige.

MFG Jakob

Die Auskunft der WKO kann ich in dieser Allgemeinheit nicht nachvollziehen. Wenn ich mit 40 Jahren ausreichend Vermögen erwirtschaftet / ererbt habe, um davon zu leben und dieses Geld anlege, sollte dies meines Erachtens unter "Verwaltung des eigenen Vermögens" fallen und nicht einer Konzession bedürfen. Möglicherweise schaut es anders aus, wenn man sehr intensiv traded.

Der Status eines professionellen Händlers hat auch Vorteile. Man kann dann meines Wissens auch in Österreich Verluste aus dem Handel mit Futures und Optionen ins nächste Jahr mitnehmen.

Ich würde in diesen Fragen aber jedenfalls die FMA und einen Steuerberater konsultieren.

Reply With Quote
The following user says Thank You to myrrdin for this post:
 
(login for full post details)
  #106 (permalink)
Shadeshanox
St.pölten
 
 
Posts: 6 since Nov 2021
Thanks: 0 given, 8 received


myrrdin View Post
Die Auskunft der WKO kann ich in dieser Allgemeinheit nicht nachvollziehen. Wenn ich mit 40 Jahren ausreichend Vermögen erwirtschaftet / ererbt habe, um davon zu leben und dieses Geld anlege, sollte dies meines Erachtens unter "Verwaltung des eigenen Vermögens" fallen und nicht einer Konzession bedürfen. Möglicherweise schaut es anders aus, wenn man sehr intensiv traded.

Der Status eines professionellen Händlers hat auch Vorteile. Man kann dann meines Wissens auch in Österreich Verluste aus dem Handel mit Futures und Optionen ins nächste Jahr mitnehmen.

Ich würde in diesen Fragen aber jedenfalls die FMA und einen Steuerberater konsultieren.

Also investieren ist hier wieder etwas anderes.
In meinem Fall würde es sich ums Daytraden handeln also spekulieren.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Shadeshanox for this post:
 
(login for full post details)
  #107 (permalink)
 myrrdin 
Market Wizard
Linz Austria
 
Experience: Advanced
Platform: TWS
Broker: Interactive Brokers
Trading: Commodities
 
Posts: 1,895 since Nov 2014
Thanks: 3,139 given, 2,597 received


Shadeshanox View Post
Also investieren ist hier wieder etwas anderes.
In meinem Fall würde es sich ums Daytraden handeln also spekulieren.

Stimmt schon. Aber ich selbst handle - neben dem Investieren - Futures und Optionen - nicht day, aber week oder month. Und in einem Volumen, das wohl dasjenige der meisten Retail-Trader übersteigt.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #108 (permalink)
Shadeshanox
St.pölten
 
 
Posts: 6 since Nov 2021
Thanks: 0 given, 8 received


myrrdin View Post
Stimmt schon. Aber ich selbst handle - neben dem Investieren - Futures und Optionen - nicht day, aber week oder month. Und in einem Volumen, das wohl dasjenige der meisten Retail-Trader übersteigt.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

Das ist ja auch das witzige es kommt nicht auf das Volumen an wenn ich jetzt mein 25h Job annehmen und 1000€ verdiene traide nebenbei und verdiene damit 20k ist es dennoch ein Nebeneinkünfte XD.

Reply With Quote
The following user says Thank You to Shadeshanox for this post:
 
(login for full post details)
  #109 (permalink)
 myrrdin 
Market Wizard
Linz Austria
 
Experience: Advanced
Platform: TWS
Broker: Interactive Brokers
Trading: Commodities
 
Posts: 1,895 since Nov 2014
Thanks: 3,139 given, 2,597 received


Shadeshanox View Post
Das ist ja auch das witzige es kommt nicht auf das Volumen an wenn ich jetzt mein 25h Job annehmen und 1000€ verdiene traide nebenbei und verdiene damit 20k ist es dennoch ein Nebeneinkünfte XD.

Nach allem, was ich gehört habe, gibt es in diesem Bereich keine stringente Gesetzgebung. Viel ist eine Frage der Interpretation, und die kann sich im Laufe der Jahre / je nach den momentanen Umständen / je nachdem wen man fragt ändern. Ich würde mich daher nicht mit der Auskunft der WKO zufriedengeben.

Hat Dir die WKO eigentlich gesagt, auf welchem Dokument (Gesetzestext, Verordnung, Richterspruch etc.) ihre Auskunft beruht ?

Wie gesagt: Ich würde das Thema mit einem in solchen Fragen erfahrenen Steuerberater und / oder der FMA besprechen. Das Ergebnis würde mich interessieren.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

Reply With Quote
 
(login for full post details)
  #110 (permalink)
Shadeshanox
St.pölten
 
 
Posts: 6 since Nov 2021
Thanks: 0 given, 8 received



myrrdin View Post
Nach allem, was ich gehört habe, gibt es in diesem Bereich keine stringente Gesetzgebung. Viel ist eine Frage der Interpretation, und die kann sich im Laufe der Jahre / je nach den momentanen Umständen / je nachdem wen man fragt ändern. Ich würde mich daher nicht mit der Auskunft der WKO zufriedengeben.

Hat Dir die WKO eigentlich gesagt, auf welchem Dokument (Gesetzestext, Verordnung, Richterspruch etc.) ihre Auskunft beruht ?

Wie gesagt: Ich würde das Thema mit einem in solchen Fragen erfahrenen Steuerberater und / oder der FMA besprechen. Das Ergebnis würde mich interessieren.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

Hi , ich habe alles der FMA geschrieben und warte auf die Antwort.
Die WKO hat sich auf keine Paragraphen berufen.
Die Aussagen der WKO sind folgendermaßen wenn man mit Propfirmen zusammenarbeitet deren Geschäftsmodell nicht auf einem Demokonto basiert also man direkt mit deren Kapital Arbeitet braucht man eine Konzession, zum Thema FTMO und Heldental ist die Aussage noch offen.

Mit freundlichen Grüßen,
Jakob

Reply With Quote
The following 2 users say Thank You to Shadeshanox for this post:


futures io Trading Community Traders Hideout Foreign Language German Traders > Traders from Austria


Last Updated on November 27, 2021


Upcoming Webinars and Events
 

NinjaTrader Indicator Challenge!

Ongoing
     



Copyright © 2021 by futures io, s.a., Av Ricardo J. Alfaro, Century Tower, Panama, Ph: +507 833-9432 (Panama and Intl), +1 888-312-3001 (USA and Canada), info@futures.io
All information is for educational use only and is not investment advice.
There is a substantial risk of loss in trading commodity futures, stocks, options and foreign exchange products. Past performance is not indicative of future results.
no new posts